Flucht – Seenotrettung – Sicherer Hafen Konstanz

Im Rahmen der Interkulturellen Woche hat die „Konstanzer Seebrücke – schafft sichere Häfen“ Gäste zu einer Veranstaltung rund um die Themen „Flucht, Seenotrettung und Sicherer Hafen Konstanz“ geladen. Stadt und Landkreis Konstanz sind Mitglieder im bundesweiten Bündnis „Sicherer Häfen“ und unterstützen mit Patenschaften die zivile Seenotrettung. Hier der Einladungstext der VeranstalterInnen.

Jürgen Weber von der Konstanzer Seebrücke moderiert am 30. September 2021 ein Gespräch mit dem geretteten Gabriel E. aus Nigeria. Der junge Mann hat inzwischen eine Ausbildung zum Stuckateur in Singen begonnen. Am Gespräch ebenso teilnehmen wird eine Seenotretterin auf den zivilen Rettungsschiffen der Regensburger Hilfsorganisation „Sea-eye“.

Gabriel E. lebt seit zwei Jahren in Engen und wurde im April 2019 vom zivilen Rettungsschiff „Alan Kurdi“ mit über 60 anderen Geflüchteten auf dem Mittelmeer aus einem überfüllten Schlauchboot gerettet. Er berichtet über die Flucht und Rettung, die schlimmen Verhältnisse in libyschen Asylgefängnissen und sein Ankommen in Konstanz sowie seinen Hoffnungen und Perspektiven.

Anzeige

Das Mitglied der Crew des Rettungsschiffs „Alan Kurdi“, die Gabriel E. im April 2019 aus dem Mittelmeer an Bord nahm, berichtet über die Rettungsmissionen und diskutiert auf dem Podium und mit dem Publikum über die aktuelle Situation für Geflüchtete in Libyen, in Griechenland und auf dem Mittelmeer.

Wir bitten zu beachten, dass die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) für die Veranstaltung gilt und einen entsprechenden Nachweis mitzubringen. Auch bitten wir darum ausreichend Zeit vor der Veranstaltung für den Einlass einzuplanen, damit wir pünktlich um 19.30 Uhr beginnen können.

Termin: Donnerstag, 30. September 2021
Zeit: 19:30 – 21:00 Uhr
Ort: Wolkensteinsaal, Kulturzentrum am Münster
Eintritt: frei
Veranstalter: Konstanzer Seebrücke – schafft sichere Häfen in Kooperation mit der Stabsstelle Konstanz International, dem Kulturamt der Stadt Konstanz und der Volkshochschule Landkreis Konstanz e.V.