Protest DemoFlaues Bedauern über den Radikalenerlass und ausführliches Gejammer über seine eigene rote Vergangenheit. Ministerpräsident Kretschmann nimmt nach langem Zögern Stellung zu einer Studie Stellung. Darin aber enttäuscht er einmal mehr die vom Berufsverbot Betroffenen und die aufmerksame und informierte Öffentlichkeit. Weiterlesen »

Kommentare (0)

SchweizGroße Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Der «kleine Schatten» zu den großen Wahlen in die eidgenössischen Parlamente im Herbst 2023 ist die Wahl des Kreuzlinger Gemeinderats (Stadtparlament) am 13. März. Wie sieht es in unserer Nachbarstadt diesbezüglich im Vorfeld aus? Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die couragierte Oberschwester

Der Massenmord hatte bereits begonnen, als sie im Oktober 1942 ihre Stelle in der Sanitätsstation antrat. „Die Front, das ist ein Kinderspiel im Verhältnis zu Auschwitz“, wurde sie von SS-Hauptsturmführer Robert Mulka begrüßt, die seelische Belastung sei kaum auszuhalten, die Sterblichkeit unter den Häftlingen betrage monatlich sieben- bis achttausend – „eine wirklich schreckliche Arbeit“, bedauerte er sich selbst, „die aber für uns nötig“ sei. Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Engagiert und widerspenstig: Wer wars? (63)

ApokalypseNach monatelangen Diskussionen haben sich die Bundesregierung und mehrere NATO-Verbündete nun doch entschlossen, „Leopard 2“-Kampfpanzer an die Ukraine zu liefern. Die „Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen“ (DFG-VK) erkennt ein dramatisches Eskalationspotential bis hin zum Atomkrieg. Die Friedensorganisation fordert einen sofortigen Waffenstillstand und Friedensverhandlungen sowie den massiven Ausbau ziviler Hilfen. Weiterlesen »

Kommentare (8)

Endeten die Auseinandersetzungen von Lützerath mit einer Niederlage für die Klimabewegung? Oder mit einem Erfolg? Gewiss: Die Schlacht um den Erhalt des kleinen Dorfs am Rande der RWE-Kohlegrube ging verloren. Aber sie hat auch einiges gelehrt. Zum Beispiel wie Staat, Politik und Kapital vorgehen. Die Entschlossenheit der Aktivist:innen ist jedenfalls größer geworden.  Weiterlesen »

Kommentare (2)

Gegen die verbalen rassistischen Ausfälle von Unionspolitikern nach den Übergriffen in der Silvesternacht positionieren sich die Landessprecher*innen der baden-württembergischen LINKEN, Pantisano und Karlikli, in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Der Stuttgarter Politiker Luigi Pantisano ist noch vielen Konstanzer*innen aufgrund seines überaus erfolgreichen OB-Wahlkampfes im Jahre 2020 in guter Erinnerung. Hier die Erklärung vom 17. Januar im Wortlaut:

Weiterlesen »

Kommentare (0)

Ein Highlight im Februarprogramm der Volkshochschule Landkreis Konstanz ist zweifellos Kira Vinkes Vortrag zur Klimakrise. Die Wissenschaftlerin vom Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung untersucht, wie der Klimawandel Millionen von Menschen die Lebensgrundlage entzieht. Schon heute versuchen Betroffene, sich durch Migration anzupassen und neue Existenzen aufzubauen. Über einen anderen Aspekt, die Reduktion der klimaschädlichen Treibhausgase vor Ort, spricht Tina Götsch: Wie kann möglichst energieeffizient geheizt werden und muss die alte Heizung wirklich raus? Das vielseitige vhs-Vortragsprogramm „am Puls der Zeit“ bietet noch einiges mehr, wie im Folgenden nachgelesen werden kann:

Weiterlesen »

Kommentare (0)

Mehrere Hundert Konstanzer Opfer von Nazi-Verbrechen kommen in der NS-Dauerausstellung im Konstanzer Rosgartenmuseum nicht vor. Die vielen Frauen und Männer, die der NS-Sterilisationspolitik – die nicht nur Heinz Faulstich als den ersten planmäßigen Massenmord der Nazis betrachtet – zum Opfer fielen, werden dort genauso wenig sichtbar wie die Konstanzer Opfer der „Euthanasie“-Morde. So, als gehörten ihre Schicksale nicht zur Konstanzer Stadtgeschichte. Nun gibt es seit kurzem eine zusätzliche Schautafel – auf der allerdings die Opfer der NS-Krankenmorde unter der banalisierenden Rubrik „Repressionen im Alltag“ subsumiert werden. Weiterlesen »

Kommentare (1)

Im Rahmen der virtuellen Denkwerkstatt „Haste mal‘n MINT?“ entwickelten Studierende verschiedener Hochschulen Baden-Württembergs Ideen zur Verbesserung des MINT-Unterrichts. Studierende sind noch nah genug am Schulalltag dran und kennen andererseits bereits genau die Anforderungen, die an ein Studium der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und/oder Technik gestellt werden. Das im Folgenden vorgestellte Modell hat die Veranstalter:innen überzeugt. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Leopard KampfpanzerBei einer Kundgebung in Tübingen unter dem Aufruf „Keine Kampfpanzer an die Ukraine“ wurde vergangenen Donnerstag eine Rede gehalten, die wir hiermit im Wortlaut veröffentlichen. Weiterlesen »

Kommentare (12)

Dass das Militär zu den größten Klimaschädlingen überhaupt gehört, hat sich noch nicht überall herumgesprochen – trotz Beiträgen auch auf dieser Website. Und interessiert auch offenbar nur wenige. Jedenfalls besuchten am Donnerstag nur knapp zwanzig Leute die Veranstaltung der Konstanzer Friedensinitiative zum Thema „Klimakiller Militär“. Liegt das vielleicht am ramponierten Ruf der Friedensbewegung, die oft in die rechte Ecke gesteckt wird? Weiterlesen »

Kommentare (0)

Ausstellung - Fotografie gegen Neofaschismus in DeutschlandDie Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschist*innen (VVN-BdA) setzt sich seit ihrer Gründung 1947 mit unterschiedlichsten Aktionsformen gegen Faschismus in all seinen Facetten und für eine antifaschistische Zukunft ein. Kommenden Montag startet nun eine Ausstellung der Konstanzer VVN-BdA Kreisvereinigung zum Thema „Neofaschismus in Deutschland“, die in Kooperation mit zahlreichen weiteren Konstanzer Initiativen ins Leben gerufen wurde. In einer Pressemitteilung erläutern die Organisator*innen Hintergründe und Rahmenprogramm der Ausstellung. Weiterlesen »

Kommentare (1)

Intellektuelle Rechtsextremisten Taschenbuch Armin Pfahl TraughberEine „Kulturrevolution von rechts“ ist das Ziel der Neuen Rechten. In seinem Buch „Intellektuelle Rechtsextremisten. Das Gefahrenpotential der Neuen Rechten“ zeigt Politikwissenschaftler und Extremismusforscher Armin Pfahl-Traughber die aktuell wichtigsten Vertreter der Neuen Rechten sowie ihre Vordenker, Positionen, Strategien und ihr Gefahrenpotential auf. Ein sehr empfehlenswertes, systematisch gut strukturiertes Buch, das sich hervorragend als Einstieg in die Thematik anbietet, ohne dabei die nötige Tiefe vermissen zu lassen. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Woyzeck am Theater KonstanzEin Klassiker feiert am 20. Januar im Stadttheater Konstanz Premiere – „Woyzeck“, in der Regie von Nina Mattenklotz. Mit gerade einmal 23 Jahren schrieb Georg Büchner ein poetisches, bildgewaltiges und zutiefst berührendes Bühnenfragment, basierend auf realen, genau recherchierten Fällen. Nun kommt es auf die Konstanzer Bühne. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Film „Fast Horse“

Vom 2.-5. Februar findet in Stuttgart zum neunten Mal „Indianer Inuit: Das Nordamerika Filmfestival“ statt. Initiiert wurde es 2004 von dem Konstanzer Erzieher und Musiker Gunter Lange, der das Festival bis heute leitet. Unser Autor sprach mit ihm. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Am letzten Freitag besuchten Ministerpräsident Kretschmann und Wissenschaftsministerin Olschowski die Universität Konstanz. Bereits im Vorfeld hatten Studierende auf ihre schwierige Lage aufmerksam gemacht und Forderungen an die Politik formuliert. Hier ein (redaktionell überarbeiteter) Bericht der Studierendenschaft über das Treffen der Politiker*innen mit den Studierendenvertreter*innen. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Anders als in Frankreich, Belgien oder Portugal werden verbale sexistische Äußerungen, obszöne Gesten oder Hinterherpfeifen (sogenannte Cat Calls) in Deutschland nicht geahndet. Dabei erleben laut einer Regierungsstudie hierzulande 44 Prozent der Frauen eine solche öffentliche Herabwürdigung, fast ausschließlich verübt von Männern. Die Folgen sind erheblich – sie reichen von körperlichen Beschwerden (Atemnot, Muskelverspannungen, Schwindel) über Angst bis zu Einschränkungen der Mobilität. Dem widersetzt sich nun in Konstanz eine Initiative. Weiterlesen »

Kommentare (0)