Grenzüberschreitender Paukenschlag in der hiesigen Medienszene: Der Südkurier übernimmt ab 1. Januar 2018 das gesamte Aktienpaket der wöchentlich erscheinenden Kreuzlinger Zeitung und wird somit neuer Eigentümer. Durch den Besitzerwechsel, so Nina Paproth, Geschäftsführerin des Kreuzlinger Gratisblatts, ändere sich nichts. Doch Zweifel an dieser Aussage sind angebracht. Weiterlesen »

Kommentare (2)

„Naturschutz oder sozialer Wohnungsbau?“ Die Prioritätenfrage stand auf der Sitzung des Arbeitskreises „Nachhaltige Stadtentwicklung“ vergangenen Freitag ganz oben auf der Liste. Neben der Frage nach Vereinbarkeit und Widersprüchlichkeit beider Themen beschäftigte sich die Initiative von BUND und anderen Organisationen auch mit ihrer eigenen Zukunft und dem fernen Singapur. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Allein zwei Musiker, die Jazz- und Soullegende Siggy Davis und ihr musikalischer Begleiter und Mentor Reggie Moore haben am Freitag die Menschen im Stadttheater zum Staunen, Grübeln und Mitsingen gebracht. Mit ihrer autobiografischen Show „Sirens“ erzählte die Sängerin mit einem bunten Potpourri aus Gesang, Schauspielerei und Film über sich, den Jazz und andere weibliche Größen dieser Musikrichtung wie Judy Garland, Aretha Franklin oder Billie Holiday. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die wirklich wichtigen Neuigkeiten standen nicht auf der Tagesordnung: In der gestrigen Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses (HFA) überraschte die Verwaltung mit den Mitteilungen, dass sich der barrierefreie Um­bau des Konstanzer Bahnhofs erneut um Jahre verzögert. Und dass trotz des Denk­mal­schutz-Verfahrens ein Abriss der Ge­schwi­ster-Scholl-Schule (GSS) zwar möglich sei, nun aber verstärkt mit Erwei­te­rungs­bauten geplant werde. Und das kann dauern. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Auch für die Kontext-KollegInnen aus Stuttgart ist der Verkehr ein Schwerpunkt-Thema. Und sie bringen es auf den Punkt: Fragt sich, was noch passieren soll, bis gesundheitliches Wohlergehen politisch respektiert wird – stattdessen bekommt die Autoindustrie ein verstecktes Konjunkturprogramm. Weiterlesen »

Kommentare (0)

In der vorgestrigen Sitzung des Technischen und Umweltausschusses zeichnete sich deutlich ab, dass die große Verkehrswende hin zu ÖPNV, Fuß- und Radwegen ausbleiben dürfte. Die Verwaltung möchte vielmehr in wesentlichen Zügen weitermachen wie bisher und setzt auf die Allheilkraft des C-Konzeptes. Aber immerhin: Der Wasserbus hat gute Chancen. Weiterlesen »

Kommentare (1)

Dieses Foto zeigt ein Dummy – so nennen Journalisten ein Probeexemplar. Doch wenn am 10. Januar die erste Ausgabe des Konstanzer Amtsblattes in Ihrem Briefkasten liegt, werden die Themen und Fotos ganz andere sein. Alle zwei Wochen – immer mittwochs – soll fortan die achtseitige Info-Zeitung der Stadtverwaltung gemeinsam mit dem „Konstanzer Anzeiger“ aus dem Hause Südkurier erscheinen. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Der Technische und Umweltausschuss (TUA) legte gestern eine Sondersitzung ein, um sich gemeinsam mit Experten in die Zukunft der Mobilität in Konstanz zu vertiefen. Dabei wurden Überlegungen zu S-Bahn, Straßenbahn, Wasserbus und Seilbahn präsentiert, durchaus mit dem berechtigten Anspruch, Alternativen für die Mitte dieses Jahrhunderts auszuloten. Auch die Wirtschaft erhielt überraschend Rederecht und nutzte das für eine Südkurier-Schelte und das übliche Gebarme über sinkende Profite. Weiterlesen »

Kommentare (6)

In einer Kreuzlinger Schule ist das „Kino Termi­nus“ entstanden – mit viel Engagement hat eine Schülergruppe dieses Projekt ge­­stemmt. Die Terminus-Gruppe will zusammen mit dem Zebra Kino ein grenz­über­schrei­ten­des Angebot mit interessanten Filmen für die Städte Kreuzlingen und Konstanz anbieten. Start und Premiere ist an diesem Freitag, 8. Dezember, mit einem US-Thriller. Hier zudem die Vorschau auf das sonstige Zebra-Programm in der Chérisy. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Schon mal ein goldenes Fahrrad gesehen? Eine ganze Menge davon hat das Theater Konstanz in der Konstanzer Innenstadt aufgestellt. Komplett in Gold mit Sprüchen wie „Gott lenkt“, „Hosanna“ oder „Warum hast Du mich verlassen?“ Wer genauer hinschaut, liest auch noch: „JC Superstar“. Aha, eine Werbeaktion fürs Musical „Jesus Christ Superstar“ im Stadttheater Konstanz. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Eine pralle Tagesordnung von 26 Punkten erwartet den Haupt- und Finanzausschuss am Donnerstag – deshalb auch startet die Sitzung im Vorfeld der Haushaltsberatungen schon am Vormittag. Zwar ist die Mehrzahl der Themen in Ausschüssen bereits ausgiebig erörtert worden, dennoch darf bei Themen wie Werkrealschule oder Volkshochschule herber Streit erwartet werden. Im Mittelpunkt der Debatte jedoch steht der Nachtragshaushalt 2018 mit etlichen kurzfristigen Ergänzungen. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Im wirtschaftlich immer noch von Weißen dominierten Südafrika übernimmt die vorwiegend schwarze Belegschaft das größte Bioweingut des Landes: Das Fairtrade- und Bio-Weingut Stellar Organics. Eine stille Revolution im Kleinen – hierzulande unterstützt vom Bio-Weinimporteur Peter Riegel (Orsingen) und dem Verein Good Grapes for a Better Life. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Durch den Abend der 123. SplitterNacht wird die Konstanzer Regisseurin Michaela Bauer führen – als Kunstfigur „Elfriede Meier“, der schwäbischen Hygienefachkraft vom stillen Ort. Mit Charme und Witz erklärt sie komplizierteste Zusammenhänge und erzählt zutiefst menschliche Geschichten. Gekonnt entlarvt sie ihre Zeitgenossen und doch spürt man ihre unverdrossene Menschenliebe. Es menschelt halt überall, gell? Weiterlesen »

Kommentare (0)

Ein Potpourri von Lösungsansätzen für die Konstanzer Verkehrsprobleme wird dem TUA (Technischer und Umweltausschuss) morgen in einer Sondersitzung präsentiert (ab 16 Uhr, Untere Laube 24, 6. OG). Großspurig als Masterplan Mobilität angepriesen, wird ein Bündel neuer und älterer, realisierbarer und verworfener Ideen vorgestellt – gleichsam als Wundertüte, aus der die StadträtInnen sich das Passende heraus picken sollen. Doch der große Wurf ist nicht darunter. Weiterlesen »

Kommentare (1)

Die beiden Sprecherinnen des Gesamt­eltern­beirates (GEB) der Stadt Konstanz, Alexandra Bek (links) und Petra Rietzler, treten vehe­ment für den Erhalt der Werk­real­schul­zweiges an der Geschwister-Scholl-Schule (GSS) ein. In einem Schreiben an Bürger­meister und Gemeinderat kritisieren sie, dass „kein Konzept zur Verteilung der Vor­berei­tungs­klassen und SchülerInnen mit besonderem Förderbedarf“ vorliege. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die grüne Landtagsabgeordnete Nese Erikli aus Konstanz mischt sich in die Kommunalpolitik ein und knöpft sich den OB vor: „Warum macht sich OB Burchardt über die Verwaltung lustig?“ fragt sie und bezieht sich auf den Streit um den Denkmalschutz für die Geschwister-Scholl-Schule: „Ich hoffe doch sehr, dass sich bei uns nicht der Trump-Stil etabliert“, wettert die junge Abgeordnete. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Wie gestern bekannt wurde, wird Beat Fehlmann, der Intendant der Südwest­deutschen Philharmonie, seinen im nächsten Jahr auslaufenden Vertrag nicht verlängern und in der Sommerpause nach Ludwigshafen gehen, um dort die Intendanz der wesentlich größeren Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz zu übernehmen. Ein logischer Schritt. Weiterlesen »

Kommentare (1)