Vergangenen Montag warb Außenminister Sigmar Gabriel auf dem Konstanzer Münsterplatz für die SPD. Das „Konstanzer Bündnis für gerechten Welthandel – gegen TTIP, CETA und TiSA“ war auch dort – mit einem Transparent und Anti-CETA-Fahnen. Gabriel nutzte den Auftritt für ein Plädoyer zugunsten des EU-Kanada-Handelsabkommens. Und stellte ein paar Behauptungen auf, die nicht so stehen bleiben dürfen. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die Jusos im Kreis Konstanz warnen eindringlich vor der Einführung von Alkoholverboten in den Städten. Gleich nach der Sommerpause möchte die baden-württembergische Landesregierung festhalten, dass Städte und Kommunen in Zukunft selbst entscheiden sollen, ob an öffentlichen Plätzen noch Alkohol konsumiert werden darf oder nicht. „Grün-Schwarz macht hier einen großen Fehler“, erklären die Jungsozialisten in einer Pressemitteilung. Weiterlesen »

Kommentare (4)

Die Naturschutzverbände BUND und NABU laden am 6. 9. zu einer Podiumsdiskussion ins Radolfzeller Milchwerk ein. Doch mit Andreas Jung (CDU) darf nur ein Kandidat aus dem Wahlkreis Konstanz dort Platz nehmen und für sich und seine Ziele werben, die anderen Bewerber vor Ort bleiben außen vor. Das wirft Fragen auf. Weiterlesen »

Kommentare (10)

In der Jubiläums-Ausgabe bringt die Kontext-Redaktion erstmals ein Video-Interview. Zur Bundestagswahl. Interviewer ist der legendäre, leider pensionierte SWR-Radio-Talker Stefan Siller („Leute“). Außerdem: „Der Schienen-Gau“ über das Malheur bei Rastatt und die „Tauben im Gewehrlauf“ über Spektakuläres aus der Rüstungsschmiede Heckler & Koch. Weiterlesen »

Kommentare (0)

In knapp sechs Wochen wird gewählt und seit kurzem lächeln uns die hiesigen Kandidaten (alles Männer) fast von jedem Laternenpfahl entgegen. Wahlkampf kostet und seemoz wollte von den Parteien wissen, wie viel Geld dafür in die Hand genommen wird. Drei der fünf Angeschriebenen haben geantwortet und uns ihre Ausgaben aufgelistet. Bei zwei Kandidaten hieß es: Kein Anschluss unter dieser Nummer. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Diese Wahlkampfhilfe stößt den Linken in Konstanz immer noch auf: Gemeinsam plädierten OB Burchardt und MdB Jung (beide CDU) auf einer öffentlichen Veranstaltung für mehr Videoüberwachung und eine Aufstockung von Ordnungskräften – so wird diffuse Kriminalitätsangst ausgenutzt. Dass Uli Burchardt mit diesem Auftritt nicht nur gegen das Grundgesetz, sondern auch gegen eigene Vorgaben verstieß, ärgert die Linke besonders, wie aus ihrer Medienmitteilung hervorgeht. Weiterlesen »

Kommentare (1)

Die Freunde des Konstanzer Flugplatzes fühlen sich bestätigt: Auf der riesigen Baustelle nördlich des Konstanzer Verkehrslandeplatzes, im Volksmund auch Flugplatz genannt, ruht seit drei Monaten die Arbeit. „Abgesoffen“ sei der Bauplatz Göldern-Ost, frohlocken die Aktiven der Initiative „Pro Fluplatz Konstanz“. Doch Betroffene widersprechen. Weiterlesen »

Kommentare (4)

Mit einem Auftritt der Spitzenkandidatin Alice Weidel in Friedrichshafen will die AfD an diesem Donnerstag ihren Bundes­tags­wahl­kampf am Bodensee eröffnen. Das Konstanzer Aktionsbündnis gegen die AfD, in dem sich über 20 zivilgesellschaftliche Organi­sationen, Parteien und verschiedene Einzelpersonen zusammengefunden haben, ruft zu einer Protestkundgebung vor dem Graf-Zeppelin-Haus auf, wo die Veranstaltung stattfindet. Der Aufruf des Aktionsbündnisses im Wortlaut: Weiterlesen »

Kommentare (0)

Einen Schwerpunkt im Herbstprogramm der Stadthalle Tuttlingen bildet seit Jahren die Literatur. Das gilt auch für die 16. Spielzeit, die gleich zu Beginn vom 4. Oktober bis 11. November im Rahmen des „14. Tuttlinger Literaturherbst“ sechs Veranstaltungen mit namhaften AutorInnen bringt. Mit Gästen wie Sascha Lobo, Iris Berben, Denis Scheck oder Wolfgang Schorlau bieten die Tuttlinger geballte Prominenz auf. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Von einem kleinen italienischen Streuner, der das Herz eines Mädchens erobert und heimlich mit ihr an den Bodensee reist, handelt das Kinderbuch „Pablos Reise“ der Konstanzer Autorin Julia Heier (Foto). In 17 Etappen mit wunderbar bunten Illustrationen wird eine Geschichte über Freundschaft und Mut, Flucht und dem Überwinden von Grenzen erzählt. Und nebenbei erfahren Kinder und VorleserInnnen manches über die Probleme von Flüchtlingen. Weiterlesen »

Kommentare (0)

(red) Diese Woche hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Jung, der erneut in den Bundestag will, im Rahmen seiner Wahlkampftour zum „Bürgergespräch“ über die Innere Sicherheit geladen. Mit auf dem Podium saß aber auch der Konstanzer CDU-OB Burchardt. Linke Liste und Linkspartei werfen ihm deswegen „Rechtsbruch“ vor – hier die Medien-Mitteilung im Wortlaut: Weiterlesen »

Kommentare (6)

Am 18. Juli erteilte das Baurechtsamt der Stadt Konstanz der Schweizer Sea Palace AG einen Bauvorbescheid für den Neubau eines „Sea Palace-Hotels“ auf dem Büdingen-Gelände, der mittlerweile auch im Netz kursiert. Doch Widersprüche und offene Fragen bleiben. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die Dramatik ist unübersehbar: Innerhalb eines Jahres steigt die Zahl der Sozialpass-Inhaber in Konstanz um 15 Prozent. Viel mehr als eine dürre Pressemitteilung ist das der Stadtverwaltung nicht wert, dabei sind solche Zahlen wichtiger als jeder Umfragewert zur Bundes­tags­wahl. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Windräder töten Vögel. Da sind sich Freunde von Atom­strom, unverspargelter Aussicht und oft genug auch Umweltverbände einig. Dem Geschäftsführer des BUND Freiburg, Axel Mayer, jüngst auf seemoz in Sachen Insektensterben unterwegs, gefällt diese Allianz nicht. Für das Vogelsterben gebe es vielmehr andere Gründe, sagt er, und wünscht sich eine sachliche Diskussion über Windkraft. Weiterlesen »

Kommentare (0)

In der pakistanischen Provinz Belutschistan tobt seit vielen Jahren ein unerklärter Krieg der Regierung und des Militärs gegen die Zivilbevölkerung, die für mehr Autonomie kämpft. Menschen verschwinden und werden Tage oder Monate später mit Folterspuren und einer Kugel im Kopf am Straßenrand wieder aufgefunden. Über den Krieg in einer bettel­armen Weltgegend sprach seemoz mit einem politisch engagierten Belutschen, dem nur die Flucht aus der Heimat blieb. Weiterlesen »

Kommentare (2)

Mit Neonicotinoiden wie Fipronil, das gegenwärtig durch die Schlagzeilen geistert, Glyphosat und anderen Giften machen Konzerne wie Bayer, Monsanto und Syngenta ungemein satte Gewinne – die Debatte um das Insektensterben gefährdet diese Gewinne massiv. Es war also nur eine Frage der Zeit, bis die PR-Abteilungen der Agrochemie-Multis zur Gegenoffensive blasen. Aber deren Kampagne läuft verdeckt ab und auch die Akteure halten sich bedeckt.  Weiterlesen »

Kommentare (4)

Den letzten Gassenfreitag nutzten aktive Niederbürgler, um für die Zukunft Zoffingens zu werben. Auf dem Schulhof, der alsbald zugebaut werden soll, informierten sie über die Baupläne der Caritas (seemoz berichtete) und über ihre Sorgen, die „letzte grüne Lunge der Niederburg“ zu verlieren. Im Schatten der Kastanien, die fallen sollen, ver­sammelten sich zahlreiche Besucher, die sich diesen Gassenfreitag im Herzen der Konstanzer Altstadt ganz anders vorgestellt hatten. Weiterlesen »

Kommentare (2)