Durch Corona ändert sich auch in unserer Region täglich viel. Wir halten Sie an dieser Stelle nach Kräften auf dem Laufenden.

Informationen der Landesregierung zu den Ausgangsbeschränkungen finden Sie hier.
Informationen der Landesregierung zu den Einreisebeschränkungen finden Sie hier.
Informationen der Stadt Konstanz finden Sie hier.
Informationen des Landkreises Konstanz finden Sie hier.
Informationen der Stadt Konstanz zur Landtagswahl am 14.03.2021 finden Sie hier.

Aktuell:
– 24.01., 12:23 Uhr: Das Literaturhaus Thurgau in Gottlieben bleibt bis Ende Februar geschlossen (siehe „Service“).
– 21.01., 13:41 Uhr: Stadt Konstanz informiert über die Landtagswahl (siehe „Aktuell“)
– 20.01., 14:37 Uhr: Landesfamilienpass 2021 und zugehörige Gutscheinkarten können ab sofort schriftlich beantragt werden (siehe „Service“).
– 11.01., 17:03 Uhr: Stadt Konstanz informiert über den Impfbeginn für alte Menschen und bietet Hilfe bei der Anmeldung zur Impfung (siehe „Aktuell“).
– 08.01., 11:49 Uhr: Stadt Singen informiert über den Impfbeginn und gibt eine Vorschau auf den Ablauf der Impfkampagne (siehe „Aktuell“).

Weiterlesen »

Kommentare (6)

Sprechen wir ausnahmsweise einmal von etwas Spannenderem als Viren – nämlich vom Radfahren. In den letzten Jahren wurde an der Fahrradinfrastruktur einiges getan (man denke nur an die vieldiskutierte Fahrradstraße in Petershausen), aber es bleibt noch viel mehr zu tun, und zu den im Handlungsprogramm Radverkehr erfassten Aufgaben kommen ständig weitere hinzu. Gregor Gaffga, der Fahrradbeauftragte der Stadt Konstanz, legte jetzt seine Bilanz für 2020 sowie einen Ausblick auf die nächste Zeit vor. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Nein, es geht hier ausnahmsweise nicht um das Coronavirus. Damit die für die Nutzung der sozialen Hetzwerke immer entscheidender werdende Deutungshoheit der Wahrheit zukünftig einzig und allein bei allen glaubens­festen seemoz-Leserinnen und Lesern liegt, enthüllt Minotti heute, nach nächtelanger Recherche, nur wachgeblieben aufgrund exzessiven Genusses frischen Kinderbluttees (mit Rum), weltexklusiv die tatsächliche Herkunft des global größten Verschwörungs­mythos (Q-Anus). Wirklich! Weiterlesen »

Kommentare (1)

Aktivisten der Klima-Bewegung Fridays for Future (FFF) haben auch in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz eine Partei gegründet und wollen dort bei den anstehenden Landtags­wahlen antreten. Der Grund: Die Initiatoren trauen den Grünen nicht mehr, es gehe alles zu langsam und nur halbherzig voran in Sachen Klimaschutz. Wie steht es um die Erfolgs­aus­sichten der neuen Bewegung? Darüber hat sich der Publizist Wolfgang Storz mit dem Bewegungsforscher Dieter Rucht unterhalten. Weiterlesen »

Kommentare (3)

Die Grenz- und Randregionen der Nordost­schweiz, am Bodensee und beidseits des Rheins haben ein großes Potential für mehr Eisen­bahn­verkehr insbesondere im Städtedreieck St. Gallen – Winterthur – Konstanz. Dieses lässt sich mit der bestehenden Infrastruktur mit längeren, einspurigen Strecken nur zu einem kleinen Teil nutzen. Für einen Fahrplan mit mehr Schnellzügen und S-Bahnen fordert die „Initiative Bodensee-S-Bahn“ einen schritt­weisen Ausbau der Nordostschweizer Bahninfrastruktur. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus jährt sich 2021 zum 76. Mal. Am 27. Januar 1945 befreiten Soldaten der sowjetischen „Roten Armee“ die Überlebenden des KZ Auschwitz-Birkenau. Wie kein anderer Ort symbolisiert das Vernichtungslager die Verbrechen der deutschen Faschisten, hier wurden mindestens 1,1 Millionen Menschen ermordet. Als die sowjetische Armee Auschwitz befreite, befanden sich dort und in den Nebenlagern noch etwa 8500 kranke und erschöpfte Häftlinge. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Das Ravensburger Baumhaus hoch oben könnte auch als Adlerhorst durchgehen.

Bei Eiseskälte sitzen junge Leute Tag und Nacht in den Bäumen, um zu zeigen, wie groß ihre Sorge um den Planeten Erde ist. Die Stadt Ravensburg antwortet ihnen mit einem Spezialeinsatzkommando der Polizei. Ein Besuch vor Ort. Weiterlesen »

Kommentare (1)

Franz Segbers, Landtagskandidat der Linkspartei für den Wahlkreis Singen-Stockach, lädt Interessierte am 25. Januar zu seinem Wahlkampfauftakt ein. Als prominente Referentin kann der Kandidat mit Professorentitel dazu Janine Wissler begrüßen, Vorsitzende der Linksfraktion im hessischen Landtag und aussichtsreiche Kandidatin für den Vorsitz der Bundespartei. Ebenfalls teilnehmen an der Veranstaltung, die corona-bedingt digital über die Bühne geht, wird Claudia Haydt, Geschäftsführerin der Partei in Baden-Württemberg. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Seit zehn Monaten bestimmen die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie den Alltag der Menschen. Dennoch haben es nach Meinung vieler ExpertInnen die für die Schul­politik zuständigen Länder – gleich welcher Regierungskonstellation – versäumt, taugliche Konzepte zu entwickeln, wie geordneter Schulbetrieb unter den Bedingungen des Infektionsschutzes organisiert werden kann. Für Baden-Württemberg zieht die SPD-Landtags­kandidatin Petra Rietzler, seit Jahren Elternvertreterin und derzeit stellvertretende Vorsitzende des Landeselternbeirats, eine kritische Zwischenbilanz. Weiterlesen »

Kommentare (1)

Der Shutdown geht geht auch bei unserem Nachbarland in die Verlängerung: Der Schweizer Bundesrat hat seine Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus vergangenen Mittwoch verschärft. Für die Kulturbetriebe bedeutet das: Mindestens bis Ende Februar sollen Kinos, Theater und Museen geschlossen bleiben. Veranstaltungen sind grundsätzlich verboten. Kulturlobbyisten fordern jetzt mehr Hilfen. Außerdem will man vor allem die Nationalbank stärker zur Kasse bitten. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Mit einem Engagement für die Verbesserung der Kulturberichterstattung könnte die Kulturstiftung des Kantons Thurgau einen wichtigen Beitrag zum Kulturleben der Ostschweiz leisten. An Geld dafür fehlt es nicht, die Stiftung müsste sich nur auf ihre eigentliche Aufgabe zurückbesinnen: Statt der Bespaßung des kantonalen Publikums durch das geplante, höchst beliebige „Ratartouille“ für eine ernstzunehmende Auseinandersetzung mit der Kultur in der Region zu sorgen. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Trotz massiver Proteste gegen den singenden Verschwörungstheoretiker Naidoo wollen mehrere Veranstalter im Südwesten an den Konzerten mit dem umstrittenen Musiker festhalten. Die grüne Stadtratsfraktion in Emmendingen fordert mit Nachdruck, den geplanten Auftritt von Naidoo in Emmendingen am 25. 7. 2021 abzusagen. Hier geht es zur Pressemitteilung. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die quälend langwierigen Baumaßnahmen in der Konstanzer Schwaketenstraße schleppen sich ihrem Abschluss entgegen. Dem Oberbürgermeister Uli Burchardt bescherte das kurz vor Weihnachten einen Brief vom Geschäftsführer der „Vonovia Region Süd“, Frederic Neumann, den geplagten BewohnerInnen flatterten die Betriebskosten­abrechnungen für das Jahr 2019 ins Haus. Beide Dokumente sind geeignet, den Betroffenen die Zornesröte ins Gesicht zu treiben. Weiterlesen »

Kommentare (2)

Es ist leider abzusehen, dass die Konstanzer Kulturbetriebe wegen Covid-19 noch länger geschlossen bleiben müssen. So auch das Zebra-Kino, das deshalb Online-Wege geht. Am 19. Januar findet in Kooperation mit der Universität Konstanz eine Veranstaltung statt, die bequem im „Home Cinema“ angeschaut werden kann. Die Dokumentation „Coded Bias“ kann nach einer Anmeldung bis heute, Montag, kostenlos gestreamt werden. Zudem wird die Möglichkeit geboten, sich mit Expertinnen zu den im Film aufgeworfenen Themen auszutauschen. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Am vergangenen Freitag fragten wir nach dem US-amerikanischen Sozialisten und Gewerkschafter Eugene Victor Debs (1855–1926). „Ich bin kein Arbeiterführer“, sagte er bei einem seiner mitreißenden Auftritte, „ich will nicht, dass ihr mir oder irgendeinem anderen folgt; ich bin kein Moses, der euch aus der Wildnis des Kapitalismus führt. Selbst wenn ich es könnte, würde ich euch nicht ins gelobte Land führen – denn dann käme irgendein anderer und würde euch wieder hinausführen. Ihr müsst euren eigenen Kopf und die eigenen Hände benutzen, um eure Situation zu verbessern.“ Weiterlesen »

Kommentare (0)

Heftige Vorwürfe richtet der Landtagskandidat der Linkspartei für den Wahlkreis Singen an die Landesregierung für ihre mangelhafte Organisation der Corona-Impfkampagne. Derweil hat die Freie Grüne Liste (FGL) die Lage vor Ort ins Visier genommen. Sie verlangt in einem Antrag von der Stadt Konstanz mehr Unterstützung für besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen. Linke Liste und die Linke-Fraktion im Kreistag haben bereits Zustimmung signalisiert. Weiterlesen »

Kommentare (6)

Die Volkshochschule des Landkreises Konstanz (vhs) präsentiert auch im Januar interessante Online-Vorträge und Kurse. Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes finden bis mindestens 31. Januar keine Präsenzveranstaltungen statt, aber alle Kurse und Veranstaltungen, die auf ein digitales Format umgestellt wurden, können „besucht“ werden. Denn das Online-Programm wird während des Lockdowns weiterhin gut nachgefragt, sodass die vhs auch für die kommende Woche neue Angebote schafft. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Der Prophet der Geknechteten

Bereits mit sechzehn schaufelte er als Heizer auf dem Führerstand eines Güterzugs Kohlen. Er kannte das harte Leben der Eisenbahnarbeiter, wusste, wie unfallträchtig die Jobs waren und wie miserabel die Löhne (die die Unternehmer zudem skrupellos weiter senkten, sobald sie ihre Profite in Gefahr sahen). Eine Richtung hatte seine Gesellschaftskritik damals noch nicht; er wusste nur, dass sich etwas ändern musste.

Weiterlesen »

Kommentare deaktiviert für Engagiert und widerspenstig: Wer wars? (20)