Jazz Downtown Konstanz 2020 abgesagt

Nicht nur für die Jazzfans der Region, sondern auch für Veranstalter, Gastronomiebetriebe und nicht zuletzt die teilnehmenden Bands ist es ein herber Verlust, aber leider nicht zu umgehen: Jazz Downtown 2020 findet aus den bekannten Gründen nicht statt. Für alle Musikflaneure in und um Konstanz gibt es aber schon einen neuen Termin: Am 8. Mai 2021 soll (hoffentlich!) das nächste Jazz Downtown wie gewohnt über die Kleinkunstbühnen der Stadt gehen.

Anzeige

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen wird Jazz Downtown Konstanz in diesem Jahr nicht stattfinden. Schweren Herzens hat sich der Konstanzer Hospizverein entschieden, seinen für den 9. Mai 2020 geplanten Benefizabend abzusagen. „Dies ist für uns – wie für alle beteiligten Konzertveranstalter – ein wirklich schwerer Schritt“, erklärt Organisatorin Eva Riedle. Die Planungen und Vorbereitungen liefen bereits seit Juni 2019, Lokale und Sponsoren waren an Bord, Programmhefte und Plakate wurden gedruckt, die Bands standen in den Startlöchern.

24 Konzerte waren in diesem Jahr geplant. Das nicht absehbare Ende des aktuellen Veranstaltungsverbots lässt dem Hospizverein aber keine Wahl: „Der Ausfall des Erlöses, der üblicherweise direkt in unsere Hospizarbeit geflossen wäre, ist natürlich schmerzlich. Wir denken in dieser Situation aber auch an die Gastwirt*innen und Musiker*innen, die aufgrund dieser Krise mit hohen Verdienstausfällen zu kämpfen haben und zum Teil um ihre Existenz bangen müssen – ebenso wie viele Unternehmen, die uns in den vergangenen Jahren als Sponsoren unterstützt haben.“

MM/red (Bild: Hospiz Konstanz e.V.)

Der Hospizverein Konstanz e.V. wurde 1993 gegründet und hat den Zweck, schwerkranke und sterbende Menschen zu begleiten und ihnen und ihren Angehörigen Lebensbeistand zu leisten. Inzwischen hat der Verein sieben fest angestellte hauptberufliche und ca. 130 ehrenamtliche MitarbeiterInnen. Seine wichtigste Einnahmequelle sind Spenden.
https://www.hospiz-konstanz.de/