Online: Grundkurs Wärmewende, Teil II

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) – 12.05.2021
14:00 – 16:00

Kategorien


Sie wollten schon immer wissen, warum es so schwierig ist, den Wärmesektor klimafreundlich umzubauen? Warum es nicht reicht, auf Wärmepumpen als universelle Lösung zu setzen? Welche Formen der Wärmeerzeugung zukunftsfähig sind und welche nicht? Wie man eine soziale Wärmewende schafft?

Der Grundkurs in zwei Teilen bringt für alle klimapolitisch interessierten Menschen in Kommunalpolitik und -verwaltungen, in der Klimabewegung, Planungs- und Architekturbüros, politischen Institutionen, Industrie und Unternehmen, Gewerkschaften und Genossenschaften auf den Punkt, was die besonderen Herausforderungen des Wärmesektors gegenüber dem Stromsektor sind, und zeigt Lösungen auf.

Mit: Dr. Martin Pehnt, Geschäftsführer des ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg. Moderation: Sabine Drewes, Referentin Kommunalpolitik und Stadtentwicklung, Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin.

Teil II: Sanieren & Energie sparen

Mittwoch, 12. Mai, 14.00 – 16.00 Uhr
Jetzt anmelden

Warum muss der Raumwärmebedarf insgesamt gesenkt werden?
Warum haben wir innerhalb von 20 Jahren den Durchbruch bei der energetischen Gebäudemodernisierung nicht geschafft?
Ist sozialverträgliche energetische Modernisierung möglich?
Wie sieht die Förderlandschaft aus, was fehlt?

Kommentar hinterlassen