seemoz-singen_nazifrei_header_jlGegen den für den morgigen Samstag angekündigten Aufmarsch der NPD hat sich ein breites regionales Bündnis zusammengefunden. Das Bündnis ruft zu Protestaktionen am 28.2. auf. Angemeldet ist eine Kundgebung ab 11 Uhr in Bahnhofsnähe, vor Karstadt (Bahnhofstr./August-Ruf-Str.) …weiterlesen »

Kommentare (0)

jointDie Konstanzer Naturschutzverbände Nabu und BUND sind in die Kritik geraten: Empörte BürgerInnen meinen, nicht erst seit der überflüssigen Fällaktion im Tägermoos, die Verbände agierten zu unpolitisch, zu zögerlich und obrigkeitshörig. Im seemoz-Interview weisen die beiden Geschäftsführer Antje Boll (BUND) und Eberhard Klein (Nabu) die Vorwürfe zurück und beklagen sich über teils beleidigende Anfeindungen …weiterlesen »

Kommentare (5)

Wer glaubte, die Bürgerinitiative „Kein Kahlschlag im Tägermoos“ sei nur ein Strohfeuer und würde nach ersten Erfolgen klanglos verschwinden, muss umdenken. Denn jetzt wird in Kultur gemacht …weiterlesen »

Kommentare (0)

Als der Rat der Stadt im Frühjahr 2014 mehrheitlich beschloss, das Centrotherm-Gebäude zu kaufen und zu einem Veranstaltungshaus umzubauen, herrschte Euphorie: Von einer „Jahrhundertchance“ war die Rede, ein „Haus für alle Bürger“ sollte es werden. Die Begeisterung ist mittlerweile verflogen, denn wöchentlich treffen neue Hiobsbotschaften ein …weiterlesen »

Kommentare (2)

seemoz-zweckent3Ganz neue Töne im Konstanzer Finanzausschuss: Die FDP als Verteidiger der sozial Schwachen, die CDU, die „kein Sylt am Bodensee“ will und ein FGL-Stadtrat, dem seine Befangenheit schnurz ist. Möglich macht das die Debatte um die Zweckentfremdung von Wohnraum, die in diesem Jahr schon in dritter Fortsetzung die Gremien beschäftigt …weiterlesen »

Kommentare (0)

seemoz-Car-CenterFür das 60-Millionen-Projekt eines „Car Emotion Centers“ an der Konstanzer Stromeyerstraße gibt es Ärger, noch bevor der erste Spatenstich erfolgt ist: Naturschutzverbände werfen dem Investor vor, Auflagen des Landratsamtes nicht befolgt zu haben, in dem er das Gelände frühzeitig roden ließ. Hat dieses Hauruck-Verfahren jetzt Folgen? …weiterlesen »

Kommentare (0)

Neues von Kontext: In der neuen Ausgabe unseres Kooperationspartners aus Stuttgart u.a. ein Rückblick auf die Wehrmachts-Ausstellung, die vor 20 Jahren auch in Konstanz für Furore sorgte …weiterlesen »

Kommentare (0)

moosWie war das noch mit dem Hornberger Schießen? Genauso erging es der gestrigen TUA-Sitzung: Einer großen Ankündigung folgte eine hitzige Debatte und ein schmähliches Ende. Jedenfalls: Im Tägermoos ändert sich bis zum 18. Juni erst Mal nichts: Die gefällten Bäume bleiben liegen, die noch aufrechten werden nicht gefällt und was aus der Aufforstung wird, weiß auch noch niemand. Ach ja, und die BürgerInnen kamen wieder einmal nicht zu Wort …weiterlesen »

Kommentare (0)

seemoz-hannabinderDas bedauern sogar politische Gegner: Mit Hanna Binder verlässt eine besonders fleißige und kompentente Stadträtin den Konstanzer Gemeinderat. Wobei sich viele schon lange fragten, wie diese junge Frau das alles geschafft hat: Zweifache Mutter, rührige Gewerkschaftssekretärin, besonders engagierte Gemeinderätin – und dann noch Ehefrau eines Ministers. Jetzt aber wurde es ihr zuviel …weiterlesen »

Kommentare (0)

seemoz-FrauentagSeit über 100 Jahren feiern Frauen überall auf der Welt den Internationalen Frauentag am 8. März. Unter dem Motto „Brot und Rosen“ gab es 1911 den ersten Frauenstreik. In Konstanz, und das hat fast schon Tradition, gibt es einen Monat lang Veranstaltungen nur von Frauen nur für Frauen. Hier eine Auswahl: …weiterlesen »

Kommentare (0)