Kundgebung gegen Rechtsextremismus, Konstanz 24.01.2024 © Harald Borges

Rechtsextremismus stoppen, Demokratie verteidigen!

1 Kommentar

Kundgebung gegen Rechtsextremismus, Konstanz 24.01.2024 © Harald Borges
Kundgebung gegen Rechtsextremismus, Konstanz 24.01.2024 © Harald Borges

Das zivilgesellschaftliche Bündnis „Konstanz für Demokratie – Klare Kante gegen Rechts in Stadt und Landkreis“ ruft zum Demonstrationszug am 7. Juni ab 16.00 Uhr vom Herosé-Park zum Stadtgarten mit anschließender Kundgebung auf.

Hier die Erklärung des Bündnisses:

Als Bündnis stehen wir ein für eine demokratische, offene und vielfältige Gesellschaft. Für Frieden und Freiheit, Vielfalt und Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit. All das greifen die AfD und andere Rechtsextreme an.

Als Gesellschaft mit Zivilcourage schauen wir dem nicht tatenlos zu.

Direkt vor den Kommunal- und Europawahlen am 9. Juni gehen wir gegen die extreme Rechte auf die Straße. Wir rufen unsere Mitbürger*innen auf: Setzt mit uns ein starkes Zeichen gegen Rassismus und rechte Extremisten. Geht wählen und wählt demokratisch!

Wir lassen uns die Demokratie in Europa nicht kaputtmachen!

Die Protestwelle gegen die AfD, die unser Land erfasst hat, ermutigt uns. Jetzt wollen wir dafür sorgen, dass die extreme Rechte auch an den Wahlurnen verliert. Vor den Kommunalwahlen und der Europawahl gehen seit dem 23. Mai an hunderten Orten Menschen auf die Straße.

Auch in Konstanz wollen wir am 7. Juni ab 16.00 Uhr ein starkes Zeichen für die Demokratie setzen.

Text: Veranstalter

1 Kommentar

  1. Werner Volk

    // am:

    Die extreme Rechte? Auf welchen AfD-Politiker gehen die drei folgenden rassistischen Bullshitzitate zurück? Zitat eins: „Es gibt hier kein Schariarecht auf deutschem Boden. Es geht nicht, dass unsere Kinder in den staatlichen Schulen unterrichtet und in den Koranschulen indoktriniert werden.“ Zitat zwei: „In diesem Land hat jeder eine Chance, die sind selten so gut gewesen wie gegenwärtig, und wer sich nicht daran hält, der hat hier nichts zu suchen.“ Zitat drei: „Wir erleben mittlerweile einen Sozialtourismus dieser Flüchtlinge: nach Deutschland, zurück in die Ukraine, nach Deutschland, zurück in die Ukraine.“
    Und, wer hat’s gesagt? Richtig geraten, all diese Zitate stammen natürlich vom CDU-Chef Friedrich Merz. Mehr dazu in der TAZ vom 01.06.2024
    Mit dieser Formulierung *Extreme Rechte “ kann man sich treu bleiben und weiter ausschließlich auf die AfD schauen. Das Bündnis als Wahlkampf-Steuer-Organisation.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert