Massendemonstration in Brüssel, Bankbesetzung in Berlin, Generalstreik in Spanien – und Bankenbesuch in Ravensburg. Der gestrige „Bankenaktionstag“ wurde von attac und den Gewerkschaften zu einem hundertausendfachen Protest gegen die europaweite Kürzungspolitik der Regierungen. Und die Bodensee-Attacis scheuten selbst vor radikalen Forderungen nicht zurück: „Großbanken zerschlagen“ war eine ihrer Parolen auf dem Marienplatz in Ravensburg. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Foto: A. Strakey

Nicht nur vorherbstliches Geblätter schwebt durch die Lüfte, auch Gerüchte und Vermutungen allerbuntester Art gibt es derzeit satt und prall. Kann man sich ein Parkhaus kaufen, wenn man kohlewedelnd durch die Stadt läuft? Wo geht’s hier bitte zur Schlossallee? Dazu Fragen, die nicht nur die Stadtverwaltung beschäftigen: Haben wir zuviele Bademeister? Sollen Bürger mehr kehren? Zu allem Übel werden jetzt auch noch die Narren muffig und vermuten Majestätsbeleidigung. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Wie kann die Jugend für Politik interessiert werden, wie und wo sollen Jugendliche sich äußern können, um auch gehört zu werden? Kein unbedingt neues Thema für den Konstanzer Stadtrat, kontrovers diskutiert wurde es dennoch. Und konstanzerisch entschieden – nämlich gar nicht Weiterlesen »

Kommentare (1)

Seit September 2010 warnen Experten der französischen Bergbaubehörde, dass Giftmüll aus der modernsten, sichersten und durch einen Brand zerstörten Giftmülldeponie Stocamine in wenigen Jahrhunderten eines der größten und wichtigsten Grundwasserreservoire Europas vergiften könnte. Die angekündigte Grundwasservergiftung im Elsass am Oberrhein droht, ein neuer „Fall Asse“ zu werden. Und wieder ist niemand verantwortlich. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Autofreier Tag? Was ist das? Der 22. September war ein solcher autofreier Tag. Haben Sie was gemerkt? Selbst bei strahlendem Sonnenschein zwängt sich der Konstanzer in seine Blechkiste und die sich in die Blechlawine auf der Bodanstraße. Und morgen erklärt der Gemeinderat unser Konstanz zur Autostadt. Gib‘ Gas, Kumpel Weiterlesen »

Kommentare (0)

Das fragt man sich seit Tagen im Landkreis Konstanz. Dem langjährigen Verwaltungsleiter Reiner Schmid und seiner Frau Gabi wurde fristlos gekündigt. Doch die Vorwürfe – schwere Verfehlungen in der Amtsführung sollen mit ein Kündigungsgrund gewesen sein – sind bislang nicht belegt. Ein erster Termin vor dem Arbeitsgericht verlief ergebnislos, vhs-MitarbeiterInnen hüllen sich in Schweigen, es herrscht ein Klima der Angst. seemoz hat bei Reiner Schmid nachgefragt Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die Konstanzer Aktionsgemeinschaft „Das bessere Verkehrskonzept“ legt nach. Sie fordert einen Parkplatz am Nordende der Schänzlebrücke, kombiniert mit einem Express-Busdienst für Besucher und Kunden der Innenstadt. Nur so könne der Verkehrskollaps in der Bodanstraße vermieden werden. Rechtzeitig vor der entscheidenden Gemeinderats-Sitzung am kommenden Donnerstag liefert sie damit Argumente gegen die geplante Aufstockung des Lago-Parkhauses. Gerade noch rechtzeitig? Weiterlesen »

Kommentare (2)

Man merkte die Absicht – und war erfreut: Die Konstanzer Verwaltungsspitze will neuerdings den Eindruck vermeiden, Sparbeschlüsse würden unter Ausschluss der Öffentlichkeit beratschlagt. Und ein zweites Signal war den Bürgermeistern auf der eilig einberufenen Pressekonferenz wichtig: In der Stadtkasse herrsche zwar Ebbe, aber anderswo sei ‚Land unter‘. „Verglichen mit vielen vergleichbaren Kommunen jammern wir in Konstanz auf hohem Niveau“, so OB Frank in der Bewertung der Gemeinderats-Klausur vom vergangenen Wochenende. Weiterlesen »

Kommentare (2)

Foto: Sindre-Wimberger/flickr.com

„In der Frage der Parkauserweiterung am Lago herrscht die gleiche fatale Augen-zu-und-durch-Mentalität, die schon die Konzerthausbefürworter geleitet hat: Gutachten zur Verkehrssituation werden ignoriert zugunsten eines „Wird schon irgendwie gut gehen“. So eine Presseerklärung der Initiative „Das bessere Verkehrskonzept“. Am Donnerstag fällt die Entscheidung im Gemeinderat. OB Frank will zustimmen Weiterlesen »

Kommentare (1)

Bernhard Hanke ist Konstanzer Landtagskandidat der Partei Die Linke. Der DGB-Vorsitzende wurde auf einer gut besuchten Mitglieder-Versammlung einstimmig gewählt; ebenso einhellig fiel das Votum für Stefan Frommherz als Ersatzkandidat aus. Die Kandidaten für den Wahlkreis Konstanz (Singen wählt einen eigenen Kandidaten oder eine Kandidatin) versprechen einen lebendigen Wahlkampf. Weiterlesen »

Kommentare (1)

Das 3. Literaturwochenende am Untersee begeisterte vor allem durch die Auswahl der Autoren und Vorleser. Im Turmhof in Steckborn und in den vier gastgebenden Privathäusern am Untersee entstand die anregende Atmosphäre literarischer Salons. Beim Apéro nutzten Künstler und Gäste die Möglichkeit zur direkten Kommunikation. Weiterlesen »

Kommentare (0)