Lange zögerte sie. Dann schritt die deutsche Regierung zur Tat – und boxte am vorletzten Freitagmorgen ein Garantiepaket in Höhe von 160 Milliarden Euro durch den Bundestag. Am Freitagnachmittag nickte auch der Bundesrat, die zweite Kammer, das Kreditermächtigungsgesetz ab. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Ab 11.Juni hetzen Fußballmillionäre im fernen Südafrika einem runden Ball hinterher. Und das vier Wochen lang. In Kneipen, Biergärten und vor Großleinwänden werden sich Fans versammeln. Wer darauf überhaupt keinen Bock hat, muss nicht verzweifeln, denn es gibt auch ein Leben neben der WM. Hier eine kleine, aber feine Kulturauswahl Weiterlesen »

Kommentare (0)

Der Spanische Bürgerkrieg (1936 – 1939) führte zu einer der größten Solidaritätsbewegungen des 20.Jahrhunderts. Zehntausende von Freiwilligen aus dem linken Lager wollten den Vormarsch des Faschismus stoppen. Ein spannender Vortrag von Ralph Hug am kommenden Freitag im Barbarossa. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Wie es aussieht, könnte der nächste kolumbianische Präsident Antanas Mockus heißen. Der Mathematiker und Moralphilosoph hat gute Chancen, am Sonntag den rechten Kandidaten Juan Manuel Santos zu überflügeln. Mockus, Kandidat der grünen Partei Kolumbiens, ist übrigens ein gern gesehener Gast in Konstanz. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Aschewolke über Europa. Bischofsrücktritte. Die Ölpest! Die Budapest – also der extreme Rechtsruck dort! Griechenland! Die Tories in Grossbritannien! Die Sintflut in Polen! Die Konzerte von Whitney Houston! Dieses Frühjahr hat es in sich! „Das Vergnügen ist noch ungetrübt, hier wird für die Apocalypse geübt!“ Weiterlesen »

Kommentare (0)

Ex-Stadtrat Manfred Heier listet im aktuellen „Subkurier“, dem Mitteilungsblatt der FGL („Freie Grüne Liste“), das finanzielle Desaster rund um den Katamaran auf. Es war ebenfalls eine Gemeinderatsmehrheit, ähnlich wie beim KKH, die „wider alle Vernunft“, so Heier, das Projekt Katamaran durchgeboxt hat. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die interaktive Medien-Licht-Installation You&Me-isms des Konstanzer Künstlers Boris Petrovsky wurde von der Jury des Prix Ars Electronica 2010 in der Kategorie „Interactive Art“ mit einer Honorary Mention ausgezeichnet. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die Linke hat sich in der Parteienlandschaft weitgehend etabliert. Und treibt thematisch andere Parteien – nicht nur die SPD – vor sich her. Doch wer oder was treibt die Linke? Nach dem Parteitag in Rostock scheint eine Neuorientierung unausweichlich. Programmatisch und personell. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Es gibt kommunalpolitische Themen, die haben etwas von Dracula. Sie kommen im Gemeinderat stets zu vorgerückter Stunde aufs Tapet, haben ihr bestes Alter längst hinter sich, aber sie jagen durch ihr Erscheinen selbst dem geduldigsten Zuhörer jedes Mal wieder einen kräftigen Schrecken ein. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Vom 27. bis 30.Mai findet im Konstanzer Hafen die „Internationale Bodenseewoche 2010“ statt. Aussteller präsentieren technische Entwicklungen rund um den Wassersport. Mit dabei auch Wenzel Drechsler. Der Konstrukteur stellt sein „Veloboat“ vor. Ein besonderes Gefährt, das sowohl auf dem Wasser als auch auf dem Lande neue Perspektiven eröffnet. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Jeden Monat stirbt in Europa eine Naturtierrasse aus. Die Stiefelgeiss z.B. ist eine  Gebirgsziege, die auch als Hausziege gehalten wird. Sie stammt ursprünglich aus dem schweizerischen Sarganserland und ist derzeit akut bedroht. Was können Sie, was können wir für die Erhaltung dieser Rassen tun? Ratschläge kommen aus Radolfzell. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Am Samstag gastierte die ver.di-Jugend in Konstanz auf der Marktstätte – mit einer Demonstration für die Übernahme von Auszubildenden in den Betrieben. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Es musste wohl so kommen – am 20. Mai 2010 hat der Konstanzer Gemeinderat mit breiter Mehrheit für die Umwandlung des Konstanzer Krankenhauses vom städtischen Eigenbetrieb in eine gemeinnützige GmbH gestimmt. Weiterlesen »

Kommentare (0)

„Ja, wir haben verstanden“, tönte es aus den Kreisen der lernfähigeren KKH-Befürworter, als sich der Gemeinderat (ein letztes Mal?) dem leidigen Großprojekt eines Konzert- und Kongresshauses widmete, das beim Bürgerentscheid am 21. März von einer Zweidrittel-Mehrheit der abstimmenden Bevölkerung denkbar klar abgeschmettert wurde. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Der Beitrag auf seemoz: „Sonntagsöffnung durch die Hintertür?“ vom 26.4. erregt Widerspruch. Vor allem die in dem Artikel aufgestellte Behauptung, dass sowohl der Gemeinderat als auch die Öffentlichkeit von diesen „aufgeweichten Bestimmungen zu Ladenöffnungszeiten“ nichts wussten, weist Hans-Rudi Fischer, Leiter des Konstanzer Bürgeramtes, zurück. Weiterlesen »

Kommentare (0)

…sagt die Linke Liste Konstanz (LLK) und nimmt damit – nicht zum ersten Mal – Stellung zu der Diskussion um die Krankenhäuser im Landkreis. Nein zur Klinikums-GmbH, nein zur Privatisierung ist die Position der Linken: Die aktuelle Presseerklärung im Wortlaut: Weiterlesen »

Kommentare (0)

Am Samstag, 22. Mai lohnt sich ein Besuch auf der Marktstätte in Konstanz. Die ver.di-Jugend von Baden-Württemberg wird ab 10 Uhr eine Aktion zum Thema Ausbildung aufführen. Die Aktionen der letzten Jahre überzeugten jedes Mal durch Originalität und wunderbar einstudierter Choreografie. Weiterlesen »

Kommentare (0)