Als eine solche kann man die am 11. März 1955 in Berlin Ost geborene Nina Hagen guten Gewissens bezeichnen. Sie ist die Tochter des Drehbuchautors Hans Oliva-Hagen und der Schauspielerin Eva-Maria Hagen. Nina Hagens Stiefvater ist der Liedermacher Wolf Biermann. Nina Hagen kommt am 13.Juli nach Tuttlingen
Weiterlesen »

Kommentare (0)

In Konstanz wird seit geraumer Zeit über die Verletzung religiöser Gefühle schwadroniert. Passend dazu: Die Satirezeitschrift TITANIC hatte im April eine Karikatur auf dem Titel (siehe nebenstehendes Bild), die für Aufregung sorgte und den Presserat beschäftigte. Da dessen Entscheidung die Bodenseeregion nicht erreicht hat, hier ein Nachtrag.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die Spekulation mit Halbgarem, die Gier nach Rücktritten und Krisen ist zum Geschäft journalistischer Berichterstattung geworden. Die gute alte Zeit, in der nur „Bild“ dumm machte, ist vorbei. Längst sind aus Journalisten politische Geisterbeschwörer geworden: Wie veröffentlichte Meinung demokratische Politik blockiert.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Seit neun Monaten ist „Kummerkarsten“ der Kummerkasten für Radolfzeller Kids. Und die Jugendlichen zwischen 14 und 21 nehmen dieses virtuelle Angebot so gut an, dass die halbjährige Erprobungsphase erfolgreich gemeistert wurde – der „Kummerkarsten“ bleibt im Netz. Und die Stadt Singen wird sich dem Projekt alsbald anschließen.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Google macht mit seinen Online-Anzeigen Werbung für die rechtsextreme NPD – und findet nichts dabei. Betroffen davon sind auch andere Webseiten, wie die von „Welt Online“, sowie in unserer Region auch „Südkurier Online“ und „dornroeschen“. Hier ein Hintergrundbericht zum Thema
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die Werbung der NPD auf Südkurier-Online ruft nun auch die politischen Parteien auf den Plan. Die Piratenpartei und die Linke Liste Konstanz protestieren vehement. Hier die Erklärungen in wesentlichen Auszügen. Bei den etablierten Parteien hält man sich erstaunlicherweise noch bedeckt.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Wenn EU-Spitzenbeamte, ohnehin Spitzenverdiener, ausscheiden, warten gut dotierte Jobs in der Wirtschaft auf sie. Doch – dürfen die das? Und darf die EU-Kommission dem einfach zusehen? ALTER-EU, eine private, europaweite Antikorruptionsorganisation, zu der auch die deutsche lobbycontrol gehört, protestiert gegen diese Praxis und nennt Beispiele.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Heute, zwischen14 und 17 Uhr, fielen einigen Lesern auf Südkurier-Online schier die Augen aus dem Kopf. Unter einem Beitrag über Zahide Sarikas, die sich bei der SPD für die Landtagskandidatur bewirbt, wurde eine Google-Anzeige platziert, die direkt zum „Wochenbrief“ der rechtsradikalen NPD führt.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

„Wenn die Arbeit etwas Schönes und Erfreuliches wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen“. So ganz unrecht hatte der 1842 in Santiago de Cuba geborene Paul Lafargue wohl nicht, als er das schrieb. In den letzten Jahrzehnten weitgehend vergessen, erlebt Lafargue zur Zeit eine kleine Wiederentdeckung.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Es ist so gekommen, wie es vorher zu sehen war: Drastische Einsparungen bei den Ärmsten der Armen, vage Ankündigungen über Belastungen von Banken und der Wirtschaft, das ist das Ergebnis der Sparklausur von Schwarz-Gelb.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Studierende, SchülerInnen und Auszubildende demonstrierten lautstark von der Uni zur Konstanzer Marktstätte – von 500 Teilnehmern sprachen die Organisatoren, 400 schätzte die Polizei, aber auf der Marktstätte waren es nicht mehr als 200. Damit fand die Fortsetzung des letztjährigen Bildungsstreiks weit weniger Zuspruch als noch 2009.

Weiterlesen »

Kommentare (0)

Am 30.Juni will der Aufsichtsrat der Tourist- Information Konstanz (TIK) hinter verschlossenen Türen über den weiteren Verbleib der Lenk-Figur im Bahnhof entscheiden. Eine Mehrheit des verbrauchten Gremiums will das bei der Bevölkerung beliebte Objekt abbauen lassen. Künstler Lenk macht nun einen Vorschlag
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Seit 1.Juni ist Andre Uzulis neuer Chefredakteur beim hiesigen Ortsblatt. Lange hat man gesucht und nun geht das große Zittern los. Denn Uzulis könnte derjenige sein, der die Zeitung grundlegend verändert. Wird der Mantel zukünftig eingekauft und nicht mehr vor Ort produziert? Aber zuerst wird es wohl den Leserreportern an den Kragen gehen. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Am kulturellen Leben teilzunehmen, ist nicht für alle Menschen mit Behinderung eine Selbstverständlichkeit. Das zu ändern, hat sich die Projektgruppe „Aktive kulturelle Teilhabe von Menschen mit Behinderungen“ zum Ziel gesetzt. Nun hat sich die Gruppe einen neuen Namen gegeben: 360° – Kulturkreis aktiv! Weiterlesen »

Kommentare (0)

Könnte sein, erklärt Peter Lenk gegenüber seemoz. Er habe schon mit Schauspielern vom Konstanzer Stadttheater gesprochen und witzige Ideen seien bereits entstanden. Die ganze Farce, siehe auch nebenstehende seemoz-Glosse Moment Mal !, schreie geradezu nach einer Umsetzung. Nachfolgend Lenks erste Textentwürfe, exklusiv nur hier . Weiterlesen »

Kommentare (0)

Zuviel Religion ist ungesund und führt zu massiven Verdauungsstörungen. Das ist seit Wochen bei der Causa Lenk zu beobachten. Der lächerliche Skulpturenstreit ist längst zu einer Politposse verkommen, die ihresgleichen sucht und deren Ende noch nicht in Sicht ist. Weiterlesen »

Kommentare (0)