Am Donnerstag, 24. Juni, traf sich der Gemeinderat schon eine Stunde früher als üblich, um zuerst in einer dreieinhalbstündigen nichtöffentlichen Sitzung über die Zukunft des Konstanzer Krankenhauses zu beraten. Es ist mehr als bedenklich, dass eine derart wichtige Frage, die vitale Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner berührt, nur hinter verschlossenen Türen beraten wird. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Am 24.6. debattierte der Gemeinderat auch über das Konstanzer Konzil (1414 bis 1418), an das die Stadt ab 2014 erinnern will. Geplant sind allerlei Veranstaltungen, die dazu beitragen sollen, so der überaus bescheidene Anspruch, Konstanz endlich wieder in den Mittelpunkt Europas zu rücken. (Siehe auch auf der rechten Seite das neue Moment Mal!). Feiern ist angesagt, Kritik ist unerwünscht Weiterlesen »

Kommentare (1)

10 Jahre „Krach am Bach“: Was vor 10 Jahren aus einer Biertischidee entstanden ist, hat sich mittlerweile als regional verankertes Openair in Tägerwilen etabliert. Zum Jubiläumsevent am 3. Juli sparen deshalb die Organisatoren nicht mit Zugaben. Wobei auch dieses Mal regionale und ausschließlich Schweizer Bands den Ton angeben. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Deutschland demontiert sich, die Parteien versagen angesichts der zahlreichen Krisen und der politischen Klasse fehlt die Selbstkritik – schlechte Aussichten für die Demokratie in diesem Land. Doch trotz aller Gefahren bleibt alles beim Alten. Die Parteien bleiben unberechenbar, die Politiker blamieren sich oder suchen gleich das Weite. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Kritisch, widerborstig, informativ – das Credo der im Mai 2007 erstmals ins Netz gestellten Internetzeitung seemoz trifft den Nerv vieler Leser: Wir lesen Euch, weil Ihr dem „Medien-Einheitsbrei etwas dagegen stellt“, weil „Ihr über Geschehnisse berichtet, die ansonsten einfach unter den Tisch gekehrt werden“…Genau das bezweckte der Konstanzer Journalist Holger Reile: in der „verkümmerten Presselandschaft im Südwesten und zum Meinungsmonopolisten Südkurier eine Alternative“ zu bieten. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die Vorgruppenphase bei der WM in Südafrika schleppte sich ziemlich müde dahin. Nicht nur müde, sondern einfach grottenschlecht präsentierten sich die französischen Balltreter um Franck Ribery und schieden kläglich aus dem Turnier. Der Kabarettist Thomas  C.Breuer hat sich darüber seine Gedanken gemacht. Hier sein launischer Spielbericht. Weiterlesen »

Kommentare (1)

Noch werden rund vier Jahre ins Land gehen, bis man an das Konstanzer Konzil (1414 bis 1418) erinnert. Schon länger blühen Projektideen, darunter durchaus vernünftige. Aber auch absurde Kopfgeburten geistern durch die Stadt, und das nicht zu knapp. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Nach dem überraschenden Rücktritt von Bundespräsident Horst Köhler stehen mit Christian Wulff und Joachim Gauck zwei Kandidaten zur Wahl, die sich um das höchste Amt bewerben. Der „Humanistische Pressedienst“ (hpd) hievte kürzlich beide auf den Prüfstand und kam zu eher ernüchternden Ergebnissen. Hier der interessante Beitrag in voller Länge. Weiterlesen »

Kommentare (0)

Ab heute sollte die Quälerei ein Ende haben. Denn dann, so tönt es aus unserer Technikabteilung, geht’s mit einem neuen Server ratzfatz (Vielen Dank an Christoph Taig von yakaloo.de). Es war ja auch ein zunehmender Jammer: Wer auf den seemoz-Seiten surfte, musste viel Zeit und Geduld mitbringen. Auch das Outfit wird sich ändern und einiges andere mehr. Was noch? Hier eine Übersicht
Weiterlesen »

Kommentare (6)

seemoz brachte es an den Tag: Über die NPD-Werbung auf Südkurier online empörten sich etliche Leser, dazu andere Medien und Parteien in Konstanz. Jetzt reagierte auch der hiesige SPD-Bundestagsabgeordnete Peter Friedrich. In einer mündlichen Anfrage an die Bundesregierung will Friedrich wissen, was gegen die Google-Praxis getan wird.

Weiterlesen »

Kommentare (0)

Als eine solche kann man die am 11. März 1955 in Berlin Ost geborene Nina Hagen guten Gewissens bezeichnen. Sie ist die Tochter des Drehbuchautors Hans Oliva-Hagen und der Schauspielerin Eva-Maria Hagen. Nina Hagens Stiefvater ist der Liedermacher Wolf Biermann. Nina Hagen kommt am 13.Juli nach Tuttlingen
Weiterlesen »

Kommentare (0)

In Konstanz wird seit geraumer Zeit über die Verletzung religiöser Gefühle schwadroniert. Passend dazu: Die Satirezeitschrift TITANIC hatte im April eine Karikatur auf dem Titel (siehe nebenstehendes Bild), die für Aufregung sorgte und den Presserat beschäftigte. Da dessen Entscheidung die Bodenseeregion nicht erreicht hat, hier ein Nachtrag.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die Spekulation mit Halbgarem, die Gier nach Rücktritten und Krisen ist zum Geschäft journalistischer Berichterstattung geworden. Die gute alte Zeit, in der nur „Bild“ dumm machte, ist vorbei. Längst sind aus Journalisten politische Geisterbeschwörer geworden: Wie veröffentlichte Meinung demokratische Politik blockiert.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Seit neun Monaten ist „Kummerkarsten“ der Kummerkasten für Radolfzeller Kids. Und die Jugendlichen zwischen 14 und 21 nehmen dieses virtuelle Angebot so gut an, dass die halbjährige Erprobungsphase erfolgreich gemeistert wurde – der „Kummerkarsten“ bleibt im Netz. Und die Stadt Singen wird sich dem Projekt alsbald anschließen.
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Google macht mit seinen Online-Anzeigen Werbung für die rechtsextreme NPD – und findet nichts dabei. Betroffen davon sind auch andere Webseiten, wie die von „Welt Online“, sowie in unserer Region auch „Südkurier Online“ und „dornroeschen“. Hier ein Hintergrundbericht zum Thema
Weiterlesen »

Kommentare (0)

Die Werbung der NPD auf Südkurier-Online ruft nun auch die politischen Parteien auf den Plan. Die Piratenpartei und die Linke Liste Konstanz protestieren vehement. Hier die Erklärungen in wesentlichen Auszügen. Bei den etablierten Parteien hält man sich erstaunlicherweise noch bedeckt.
Weiterlesen »

Kommentare (0)