Wenn Sie von Weihnachten, Matsch und Winter die Nase voll haben – fliehen Sie einfach über die Feiertage in die Sonne. Es muss ja nicht gleich die sündhaft teure Karibik sein, die billigen Kanaren tun es auch. Denn da ist es derzeit ausgesprochen preiswert; Appartement-Anbieter, Finca-Vermieter und Hoteliers unterbieten sich mit Billig-Angeboten. Und wenn Ihnen auch das zu teuer ist – holen Sie sich die wärmende, scharfe Küche der Kanarischen Inseln ohne Flugticket in die heimische Pfanne. Unsere Rezepte helfen über Minusgrade hinweg. Weiterlesen »

Kommentare (3)

Schroeder und Straub, Sa. den 18.12.10 im Gems in Singen

Buenos dias – Diashows von sonnigen Stränden, dazu jede Menge Silvester-Parties und Jahresrückblicke und Lesungen und Konzerte und sehenswerte Filme und Musicals und Märchen für Kinder: Auch der zweite Dezember-Teil unserer Veranstaltungs-Vorschau ist randvoll mit hörenswerten, sehenswerten Kultur-Tipps. Mit zwei Besonderheiten: Am 24.12. findet gar nichts statt. Und am 15.12. gibt es den seemoz-Sympathisanten-Treff. Nicht verpassen! Weiterlesen »

Kommentare (0)

Jobs in der Autoindustrie garantieren schon längst nicht mehr, was sie früher boten: ein akzeptables Auskommen und eine halbwegs sichere Zukunft. Und doch ist die Umstellung der Branche weg vom Klimakiller Auto ein schwieriges Unterfangen. Ein Bericht von einer Gewerkschafter-Konferenz über die Frage: Was kommt nach dem Auto? Gibt es Chancen für einen Umstieg? Weiterlesen »

Kommentare (0)

Seit rund dreieinhalb Jahren bereichert seemoz die hiesige Medienlandschaft und hält beharrlich dagegen. seemoz, die widerborstige Internetpublikation aus Konstanz, sei unverzichtbar geworden für die politische Kultur am See und erfülle eine wichtige Funktion. So hören wir es immer wieder. Stimmt das überhaupt oder unterliegen wir nicht eher einer Fehleinschätzung, die den klaren Blick auf die tatsächlichen Verhältnisse nachhaltig vernebelt? Das alles und noch viel mehr wollen wir am 15.12. zur Debatte stellen. Weiterlesen »

Kommentare (8)

Leider haben wir wieder einmal Recht behalten: Schon zu Anfang der „Schlichtung“ zu Stuttgart 21 haben wir vorausgesagt, dass es Heiner Geißler gelingen wird, die Kurve zu kriegen und nicht nur den unterirdischen Bahnhof für richtig zu halten, die Gegner zu spalten und den baden-württembergischen Ministerpräsidenten und seine CDU vor einem Absturz bei der im März nächsten Jahres bevorstehenden Landtagswahl zu retten. So ist es nun gekommen. Weiterlesen »

Kommentare (4)

Michael Ehnert, 3.12.10 im Theater an der Grenze

Man wundert sich: Die regionalen Kultur-Angebote in der Weihnachtszeit sind überwiegend unweihnachtlich. Da geht es um Dichter-Lesungen im Boxring, um Talkshows auf der Theaterbühne, um Kabarett aus Bayern und Rock aus Texas. Und natürlich um die „Splitternacht“ und die „Kulturnacht“ – schon traditionelle Termine im Dezember. Und dennoch rieselt leise der Schnee, aber das tut er auch ohne Weihnachten. Weiterlesen »

Kommentare (0)