Oben Frieden, unten Krieg

Seit Monaten weht über der Alten Rheinbrücke in Konstanz die Regenbogenflagge, die sowohl als Symbol für die Vielfalt von Lebensformen, aber auch für Frieden steht. Einige Meter weiter unten, in der Unterführung am Sternenplatz, geht es brachialer zu.

Wieder mal beweist die Konstanzer Firma Schwarz Außenwerbung, dass sie ohne Skrupel jeden Auftrag annimmt, wenn er nur gut bezahlt wird, siehe obenstehendes Bild. Nun also kleistert man Plakate, mit denen die unter chronischem Personalmangel leidende Bundeswehr seit einigen Jahren versucht, junge Leute mit lockeren Sprüchen in die Truppe zu locken. Denen will die laut Regierungsangaben 10,9 Millionen Euro teure Kampagne suggerieren, sie könnten im Schießen auf Menschen ihre Berufung finden. Zur Zielgruppe gehören auch Frauen, die für die Bundeswehr die Rübe hinhalten, wenn es darum geht, am Hindukusch oder sonstwo auf dieser Welt für unsere Freiheit zu sorgen.

Anzeige

hr (Foto: Privat)