Krummer Hermann: Zuschauerkontingent erhöht

Nun greift endlich die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Ab dem 1. Juli sind Veranstaltungen mit bis zu 250 Personen möglich. Dafür hatte das Theater Konstanz in den letzten Wochen gekämpft und sich zuletzt auch mit einem Eilantrag für die Öffnung eingesetzt. Mit Erfolg, denn ab sofort gibt es zusätzliche Tickets für das Spektakel am Münsterplatz, was viele freuen wird. Sputen sollte man sich trotzdem, denn die Karten sind hochbegehrt.

Das Theater Konstanz war eines der ersten Theaterhäuser im Land, das ein an die Bedingungen des Infektionsschutzes angepasstes Konzept für die Freilichtspiele auf dem Münsterplatz vorgestellt und dabei bundesweit großen Zuspruch erhalten hat. Das Konzept beinhaltet unter anderem zwei statt nur einer Zuschauertribüne sowie vier verschiedene Eingänge, außerdem wurde eine auf Abstand gehaltene Bestuhlung für bis zu 250 Zuschauer geplant.

Anzeige

Bisher waren von der Landesregierung allerdings lediglich 99 Zuschauer pro Vorstellung erlaubt. Alle Vorstellungen waren in wenigen Tagen restlos ausverkauft. Jetzt kann das Theater endlich mit den weiteren Karten in den Verkauf gehen.

Auf dem Münsterplatz wird am 4. Juli 2020 das eigens für diesen Ort geschriebene Stück Hermann der Krumme oder die Erde ist rund uraufgeführt. Christoph Nix setzt Hermann, dem Lahmen, dem lokalen Helden aus dem frühen Mittelalter, dessen Geist sich nicht vom Körper hat einsperren lassen, mit den diesjährigen Münsterfestspielen ein Denkmal.

Münsterchordirektor Steffen Schreyer konnte für die Produktion gewonnen werden, seine hochkarätigen Chöre werden eine wichtige Rolle spielen. Regie führen Christoph Nix, Lorenz Leander Haas und Choreografin Zenta Haerter. Geplant sind derzeit 24 Vorstellungen bis zum 2. 8. 20.

MM/red (Foto: Theater Konstanz/Ilja Mess)


Freier Kartenverkauf für alle Vorstellungen. Keine Vorreservierungen möglich. Theaterkasse, Konzilstraße 11, Konstanz, Tel. +49 (0) 7531 – 9002150, theaterkasse@konstanz.de, www.theaterkonstanz.de.