Udo Baer: Corona in der Seele

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) – 07.12.2021
19:30 – 21:00

Kategorien


Was Kindern und Jugendlichen wirklich hilft

Online Kooperationsveranstaltung der vhs mit dem Startpunkt.Leben, dem STÄRKE-Programm, dem GEB Schule Konstanz sowie der KiJu-Karte Singen

Udo Baer und Claus Koch beschreiben in ihrem neuen Buch »Corona in der Seele« die vielfältigen Auswirkungen der Pandemie, erklären die Gründe, warum die Folgen langfristig wirken und wieso Kinder, Jugendliche und ihre Familien auf unterschiedliche Weise betroffen sind. Udo Baer zeigt in seinem Vortrag mit anschließender Fragerunde auf, wie Kindern nachhaltig geholfen werden kann: Verständnis zeigen und Gefühle teilen, Sicherheit vermitteln in unsicheren Zeiten, Selbstwirksamkeit und Zusammenhalt stärken durch gemeinsames Tun, durch Offenheit und Vertrauen wieder zueinander finden und Einsamkeit vertreiben durch Förderung sozialer Begegnungen.

Udo Baer, Dr. phil., Diplom-Pädagoge, ist Mitbegründer des Pädagogischen Instituts Berlin, Seminarleiter, Leiter von Forschungsprojekten, Mitbegründer der Zukunftswerkstatt »therapie kreativ«, Vorsitzender der Stiftung »Würde« sowie erfolgreicher Buchautor zu Themen der Kinderpsychologie und Pädagogik.

Kursanmeldung über die Webseite möglich bis 14 Uhr am Veranstaltungstag oder e-mail an konstanz@vhs-landkreis-konstanz.de. Der Veranstaltungs-Link wird dann zugschickt .

Siehe auch www.seemoz.de/vhs-im-dezember.

Kommentar hinterlassen