Der lange Kampf der Frauen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) – 19.05.2022
20:00

Veranstaltungsort
Bürgersaal Konstanz

Kategorien


Grenzüberschreitend für gleiche Rechte und gleichen Lohn

Anfang Februar 2021 feierten die Schweizerinnen ein besonderes Jubiläum: Seit 50 Jahren, seit 1971, haben im Nachbarland auch Frauen das Wahlrecht. In Deutschland hingegen konnte das Frauenwahlrecht ein halbes Jahrhundert früher durchgesetzt werden – mit der Novemberrevolution 1918. Beim Kampf um Lohngleichheit haben aber mittlerweile die Schweizerinnen – unter anderem mit den Frauensteiks 1991 und 2019 erkämpft – größere Fortschritte erzielen können als ihre Kolleginnen in Deutschland, wo der Gender Pay Gap, das geschlechtsspezifische Lohngefälle, weiterhin enorm ist. Zudem erhält das neue Gleichstellungsgesetz der Schweiz Regelungen, von denen wir nur träumen können. Wie haben die Schweizer Frauen das geschafft? Wo steht die feministische Bewegung hierzulande? Was können wir voneinander lernen?

Vortrag und Diskussion u.a. mit Zita Küng (Zürich) und Julika Funk (Leitern der Chancengleichheitsstelle der Stadt Konstanz). In Kooperation mit dem Deutschen Juristinnenbund e.V.

druck-machen.net/kampf-der-frauen

 

Kommentar hinterlassen