Ausstellung „Es wechseln die Zeiten“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) – 25.06.2022
19:00

Veranstaltungsort
VHS Konstanz

Kategorien


„Es wechseln die Zeiten“ – eine Ausstellung von Leonardo Camatta und Streetart-Künstler Urine. Vernissage: Sa., 25. Juni 2022. Ausstellungsdauer vom 25. 06. bis 04. 09. 2022.
Frei zugänglich während der Öffnungszeiten der vhs in Konstanz, Katzgasse 7.

Der Künstler Leonardo Camatta und der Streetart-Künstlers Urine zeigen Zeichnungen, Collagen und Acrylarbeiten auf Leinwand von den 80er Jahren bis heute. Die Arbeiten beider Künstler sind inspiriert von der Auflösung und Veränderung von Orten. Er hat an der Werkkunstschule Dortmund freie und angewandte Malerei studiert. Nach dem Studium der Kunstpädagogik an der PH Berlin begann er mit seiner künstlerischen Tätigkeit. Es folgten zahlreiche Ausstellungen in Berlin, im Rheinland und im Ausland. Der Künstler arbeitete außerdem langjährig als Dozent am Sozialpädagogischen Institut Berlin und der Design Akademie Berlin. Leonardo Camatta lebt in Berlin und Konstanz.

Urine lebt und arbeitet in Leipzig, ist gelernter Grafikdesigner und studierter Lehrer. Seit 1998 setzt er sich mit dem Thema Schrift und Bild im öffentlichen Raum auseinander. Seit 2011 arbeitet der Künstler bevorzugt in verfallenen und verlorenen Räumen. Seine Arbeitsmotive sind Reaktionen auf Raumsituationen. Urine bringt typografiebasierte Graffiti auf geschichtsträchtige und sich selbst überlassene Orte, um aus der Spannung zwischen Verfallsästhetik, grafischen Gestaltungsansätzen und der den Orten innewohnenden kontemplativen Ruhe eine ästhetische Kommunikation herzustellen.

Weitere Informationen: www.vhs-landkreis-konstanz.de.

Kommentar hinterlassen