Radolfzell: Angst um Allweiler-Arbeitsplätze

Mit einem Demonstrationszug und einer Kundgebung auf dem Radolfzeller Marktplatz demonstrieren die Beschäftigten von Allweiler für den Arbeitsplatzerhalt im Anlagenbau ihres Unternehmens in Gottmadingen und Radolfzell. Trotz guter Ertragszahlen soll der Anlagenbau verlagert oder verkauft werden. Beschäftigte und Bürger wehren sich. Die Bürgermeister der beiden Städte aber haben keine Zeit für die Demonstration …weiterlesen »

SPD und LLK wollen Arbeitsplätze bei der Stadt erhalten

Bekommt die Stadt Konstanz höhere Mittel des Landes und kann sie die rechtzeitig in Rechnung stellen? Oder müssen die Öffnungszeiten im Jugendtreff Berchen reduziert werden? Welche Ausstellungen kann das Rosgartenmuseum künftig realisieren? Wie geht es weiter mit der Schulsozialarbeit? Diese verschiedenen Aufgabenbereiche haben eines gemeinsam: Die Stellen der jeweiligen Mitarbeiter laufen am 30. Juni 2011 aus. Den befristet Beschäftigten in der Stadtverwaltung droht der Verlust ihres Arbeitsplatzes. …weiterlesen »

Stühlerücken beim „Südkurier“

Eilmeldung: Zum 1. Februar werden etliche Redakteurs-Posten beim Lokalblatt neu besetzt: So wird Jörg Braun, bislang Chef der Lokalredaktion Singen und in Personalunion auch Regionalleiter für die vier Lokalredaktionen im Landkreis Konstanz, zum neuen Stellvertretenden Chefredakteur ernannt. Sein Nachfolger als Regionalchef wird Jörg-Peter Rau, der gleichzeitig aber Lokalchef  in Konstanz bleibt. Die Singener Lokalredaktion wird zukünftig Andreas Schuler, bisher im Sportressort tätig, übernehmen. Das Stühlerücken beim „Südkurier“,  der Chefredakteursposten wurde im vergangenen Jahr dreimal vergeben, geht also weiter – Ausgang ungewiss.

Protest in Konstanz: Gegen S21, für Bildung, gegen FDP

Foto: dielinkebw/flickr.com

Nicht nur Studenten und Jugendliche machen mobil: In diesen Tagen meldet sich die Protest-Bewegung in Konstanz und Umgebung mit zahlreichen Aktionen zu Wort. Und das hat nicht nur mit den nahenden Landtagswahlen zu tun – der Widerstand der Stuttgart-21-Gegner und der Frust der Studenten suchen und finden ein Ventil. In Konstanz, Radolfzell, Stuttgart und womöglich anderswo. Ein nur vorläufiger Überblick über Protestaktionen in diesen Wochen in der Region: …weiterlesen »

Stuttgart 21: Braucht die Politik ein neues Volk?

Foto: tilwe/flickr.com

Foto: tilwe/flickr.com

Seit Heiner Geißlers „Schlichterspruch“ scheint die Stimmung im Ländle gekippt. Plötzlich gibt es eine vermeintliche Mehrheit für S21, vermelden Meinungsumfragen. Warum das so ist und warum der Schlichterspruch des „heiligen Heiner“ keiner war, darauf gab Winfried („Winnie“) Wolf zum Wahlkampfauftakt der Partei DIE LINKE.Konstanz viele interessante Antworten. Sein Fazit: Es gibt Alternativen zu S21. Auch und gerade jetzt. …weiterlesen »

Kommunen leiden unter Niedriglöhnen

„Der sich ausbreitende Niedriglohnsektor reißt große Löcher in die Haushalte der Städte in Baden-Württemberg und treibt die kommunalen Soziallasten in die Höhe.“ Darauf hat Nikolaus Landgraf, der Landesvorsitzende des DGB aufmerksam gemacht. …weiterlesen »

Noch ein Refugium für reiche Rentner

Die ohnehin mit Hotels nicht gerade üppig bestückte Schweizer Untersee-Region wird um ein Vier-Sterne-Haus ärmer. Das direkt am Ufer gelegene Seehotel Kronenhof in Berlingen wurde jetzt geschlossen. …weiterlesen »