Die Provinz lebt (27): Weltladen Konstanz

In Konstanz ist er längst eine etablierte Institution: der Weltladen des Arbeitskreises Dritte Welt. Seit bald drei Jahrzehnten unterstützt er Bewegungen, Kooperativen und Initiativen im Globalen Süden – durch den Verkauf von fair erzeugten Bio-Produkten und durch eine beharrliche Informationsarbeit. Warum die Engagierten das tun und welche Kriterien sie anlegen, schildert ihr Beitrag. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (26): Frauen helfen Frauen in Not

Die Diskriminierung von Frauen ist in allen gesellschaftlichen Bereich gegenwärtig – in der Arbeitswelt, im Alltag, zu Hause. Doch es regt sich öffentlicher Protest wie vergangenen Freitag beim Frauenstreik in der Schweiz. Nicht weniger brutal ist die physische und sexuelle Gewalt, der Frauen oft im privaten Raum ausgesetzt sind. Hier hilft seit vielen Jahren der Verein Frauen helfen Frauen in Not. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (25): Aktionsbündnis Ciclo

Der motorisierte Privatverkehr mit seinen Verbrennungsmotoren trägt erheblich zur Klimaerhitzung bei und ruiniert unsere Zukunft. Dass auch vor Ort etwas getan werden muss, liegt auf der Hand. Doch die Behörden reagieren langsam – und brauchen Druck. Für den sorgt seit einiger Zeit das Konstanzer Aktionsbündnis Ciclo mit seinen Raddemos. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (24): WohnWerkstatt Konstanz

Die Wohnungsnot ist überall am See horrend, besonders katastrophal ist sie in Konstanz. Und eine Lösung ist nicht in Sicht, weil die Politik das nicht will. Dabei ist für viele Menschen eine Zukunft ohne bezahlbares Obdach wenig lebenswert. Da der Staat die Bedürfnisse beharrlich ignoriert, hilft derzeit nur gemeinschaftliche Eigeninitiative – etwa in Form der WohnWerkstatt Konstanz. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (23): SoLaWi Konstanz

Landwirtschaftliche Projekte haben bisher gefehlt auf unse­rer inzwischen doch recht beachtlichen Liste lokaler und regionaler Initiativen und Organisationen, die sich für eine bessere, nachhaltigere Gesellschaft einsetzen. Dabei ist ein ökologischer Umgang mit der Umwelt Voraussetzung für unsere Existenz. Heute stellt sich die Gruppe SoLaWi Konstanz vor. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (22): Unterseeschule Radolfzell

Man übersieht sie leicht, die kleinen, selbstorganisierten Bildungseinrichtungen in der Region. Dabei leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung der kommenden Generationen, weil sie eben nicht nur aufs Pauken setzen, sondern die Kreativität der Kinder und Jugendlichen fördern. Eine dieser Initiativen ist die Unterseeschule Radolfzell. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (21): JugendKultur Contrast

Es bewegt sich mehr, als viele von uns vermuten. Manche Initiativen sind erst vor kurzem entstanden, andere arbeiten seit längerem beharrlich an ihren Themen beziehungsweise auf ihren Gebieten. Doch es gibt auch Vereine und Organisationen, die seit Jahrzehnten tätig und mittlerweile unverzichtbar geworden sind. Zu ihnen gehört beispielsweise der Jugendkulturverein Contrast, der sich hier vorstellt. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (20): Buchladen Zur Schwarzen Geiß

Unsere Serie, in der sich basisnahe, zukunfts­orientierte und solidarische Initiativen und Organisationen in der Region vorstellen, kommt gut an und erfährt großen Zuspruch. In vielen  lokalen Gruppen arbeiten Engagierte ehrenamtlich – und ihre Bewegungen sind zumeist in den letzten Jahren (oder Monaten) entstanden. Es gibt aber auch ältere Projekte. Das vielleicht traditionsreichste ist der Buchladen Zur Schwarzen Geiß in Konstanz. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (19): Trampolin Bodensee

Immer mehr Aktionen, immer mehr Veranstaltungen – je bunter und vielfältiger die Szene der basisnahen Initiativen und Organisationen rund um den See wird, desto schwerer fällt es, den Überblick zu behalten. Seemoz veröffentlicht zwar regelmäßig Termine zu Treffen, Infoabenden, Demos usw., kann aber aus Personalgründen längst nicht alle erfassen und publizieren. Aber dafür gibt es jetzt die Plattform von Trampolin Bodensee. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (18): Aufstehen Ravensburg

In unserer Reihe „Die Provinz lebt“ haben sich bisher vor allem Initiativen vom westlichen Bodenseeraum vorgestellt. Doch nicht nur da gibt es Initiativen, die sich für eine solidarische und ökologische Welt einsetzen. Um den ganzen See herum (und darüber hinaus) engagieren sich Gruppen für eine Zukunft, in der humane Werte eine Rolle spielen – und nicht nur der Profit. Dazu gehört beispielsweise auch die Bewegung Aufstehen in Ravensburg. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (17): Good Grapes for a Better Life

Handlungsbedarf gibt es nicht nur bei uns. In vielen Ländern grassieren Armut, Krankheiten und ein Mangel an Bildung. Projekte in Südafrika unterstützt der Verein, der sich heute in unserer Serie „Die Provinz lebt“ vorstellt. Er ist Teil einer wachsenden Zahl von Initiativen, Bündnissen und Organisationen in der Region, die sich für eine bessere, nachhaltigere, humanere und sozialere Welt einsetzen. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (16): Café Mondial

 

In unserer Region engagieren sich mehr Menschen, Vereine und Initiativen, als viele glauben. Mit unserer Serie „Die Provinz leben“ geben wir den vielen basisnahen Organisationen die Gelegenheit, sich selber vorzustellen. Die alle eint ein Ziel: Die Welt muss besser, ökologischer, humaner und sozialer werden; Fremdenfeindlichkeit und Rassismus dürfen darin keinen Platz mehr haben. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (15): StadtPlanZukunft

Unsere Serie zeigt: Es gibt mittlerweile so viele gute Vorhaben, sinnvolle Projekte und am Gemeinwohl orientierten Initiativen in Konstanz, dass man den Überblick verlieren könnte. Wo sind sie zu finden? Wer tut was? Welche Firmen bieten welche Dienstleistungen an? Seit einiger Zeit arbeitet ein Interessenkreis am Aufbau eines interaktiven Stadtplans, der darstellt, wo was geht. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (14): inSi – Integration in Singen

Menschen zu helfen, die vielfach gezwunge­ner­maßen hier her gekommen sind – das gehört zu den großen Aufgaben dieser Ziele. Wollen Sie sich engagieren? In unserer Reihe „Die Provinz lebt“ stellen sich basisnahe Initiativen und Vereine vor, die sich für eine bessere, humanere, solidarische Zukunft einsetzen. Heute an der Reihe: der Verein inSi – Integration in Singen. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (13): Gemeinwohlökonomie Konstanz

Ökologie und Ökonomie passen nicht zusammen, heißt es oft. Aber stimmt das? Es gibt durchaus Alternativen zu den bestehenden Verhältnissen, wie unsere Reihe „Die Provinz lebt“ zeigt. In ihr stellen sich basisnahe Bündnisse, Organisationen und Gruppierungen vor, die sich für eine bessere, solidarischere, zukunftsfähige Gesellschaft einsetzen. Hier der Beitrag der Konstanzer Gruppe der Gemeinwohlökonomie. …weiterlesen »

Die Provinz lebt (12): Terre des Femmes Konstanz

Sie haben genug von den patriarchalischen Zuständen im Land und wollen sich engagieren? In der Region tut sich mehr, als viele ahnen. Das zeigt das große Interesse an unserer Reihe „Die Provinz lebt“. In ihr stellen sich basisnahe Bündnisse, Organisationen und Gruppierungen vor, die sich für eine bessere, solidarischere, zukunftsfähige Gesellschaft einsetzen. Hier der Beitrag von Terre des Femmes Konstanz. …weiterlesen »

Die Region lebt (11): Zukunft Zoffingen

In der Region bewegt sich mehr, als viele ahnen. Das zeigt das große Interesse an unserer Reihe „Die Provinz lebt“. In ihr stellen sich basisnahe Bündnisse, Organisationen und Gruppierungen vor, die sich für eine bessere, solidarischere, zukunftsfähige Gesellschaft einsetzen. Hier der Beitrag der Initiative Zukunft Zoffingen. …weiterlesen »