Altstadträtin Inge Egler ist tot

Inge Egler war vielen in Konstanz ein Begriff. Die Konstanzer Stadt- und Kreisrätin kam für die Freie Grüne Liste (FGL) 1989 in den Gemeinderat und wurde 1994, 1999 und 2004 mit hohem Stimmenanteil wieder gewählt. Sie ist am 22. September im Alter von 92 Jahren verstorben. Nachfolgend veröffentlichen wir die Pressemitteilung der FGL zu ihrem Ableben.

…weiterlesen »

Das Zebra feiert 35 Jahre „Queergestreift“

Seit Mitte der 80er Jahre zeigt das Konstanzer Zebra Kino Filme aus der „queeren“ Welt und verzeichnet somit dieses Jahr ein bemerkenswertes Jubiläum: das vielfältige Film- und Veranstaltungsfestival feiert dieses Jahr 35 Jahre Diversität und bunte Lebendigkeit! Organisiert und kuratiert wird das Festival von einem sich stetig wandelnden Team aus ehrenamtlichen Menschen der Szene. Das Programm ist inzwischen vollständig veröffentlicht und der Ticket-Vorverkauf hat begonnen.

…weiterlesen »

Streuobsttage 2022: BUND organisiert landesweit Apfelfeste

Der Herbst ist da, die Blätter werden bunt und die Äpfel reif. Auf den Streuobstwiesen ist Erntezeit. In ganz Baden-Württemberg treffen sich daher wieder lokale BUND-Gruppen, um auf den Streuobstwiesen Äpfel zu sammeln und daraus Saft zu pressen. Mit den „Streuobsttagen“ will der „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)“ auf den besonderen Wert von Streuobstwiesen für Mensch und Natur aufmerksam machen.

…weiterlesen »

Die GEMS – kulturelle Vielfalt im September

Das Singener Kulturzentrum hat auch im September wieder einiges zu bieten: das geneigte Publikum kann sich auf einen altbewährten Poetry-Slam-Abend sowie unterhaltsame Kabarett- und Comedy-Veranstaltungen freuen. Den Anfang macht der bekannte Slammer Marvin Suckut am 21. als Moderator des Wettstreits. Zwei Tage später gibt sich Urban Priol mal wieder die Ehre, aber lesen Sie selbst:

…weiterlesen »

Keine Bürgernähe vor dem Sabores

Ende August wurden im Rahmen einer pflegerischen Maßnahme Pflanzen auf der kleinen Fläche vor der Tapas-Bar „Sabores“ in Petershausen stark reduziert. Der Wildwuchs – andere würden sagen, die kleine grüne Lunge zur Theodor-Heuss-Straße hin, – wurde von Mitarbeitern der Technischen Betriebe kräftig zurückgestutzt. Für die PächterInnen und viele Stammgäste war der Anblick des „aufgeräumten“ Gärtleins am nächsten Tag ein kleiner Schock.

…weiterlesen »

Laufen für den Frieden

Für den 18. September um 10 Uhr ruft der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zu einem Friedenslauf in Konstanz auf. Der Volksbund ist unter dem Motto der 1950er Jahre „Versöhnung über den Gräbern – Arbeit für den Frieden“ vor allem für die Pflege und Instandsetzung von Kriegsgräber- und Gedenkstätten in Deutschland und anderen Ländern bekannt.

…weiterlesen »

LINKE Konstanz: BürgerInnengespräch zur Zukunft der Kreiskliniken

Am 18. Juli will der Kreistag einen „Grundsatzbeschluss zum Gutachten zur bedarfsgerechten Versorgung der Bevölkerung im Landkreis Konstanz sowie zur Entwicklung des GLKN“ fassen. Die Schließung des Stühlinger Krankenhauses durch den „Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz (GLKN)“ ist schon beschlossene Sache, die Kliniken in Radolfzell und Singen sollen laut eines nur in Teilen öffentlichen Gutachtens wahrscheinlich durch einen Großklinik-Neubau ersetzt werden. Aber warum gibt es zu diesen Plänen bisher so wenig Gegenwehr bzw. wie stehen die BürgerInnen, Beschäftigten  und PatientInnen in der Region zu den anstehenden Entscheidungen?

…weiterlesen »

Zebra Kino goes Open Air

Im Juli diesen Jahres verlegt das Zebra Kino seinen Kinosaal während der heißen Sommertage wieder in den Neuwerk-Innenhof und präsentiert ein vielfältiges Open-Air-Programm unter dem Himmelsdach. Das Freiluftkino ist wie immer ein Best-of der vergangenen Kinosaison: Es gibt Highlights internationaler Filmfestivals ebenso wie Lieblingsfilme der geschätzten FilmfreundInnen aus der Chérisy.

…weiterlesen »

Das wahnsinnige Konzept der nuklearen Abschreckung (II)

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, will die deutsche Bundesregierung bis zu 35 atomwaffenfähige Tarnkappenflugzeuge des Typs F-35 vom US-amerikanischen Hersteller Lockheed Martin kaufen. Der Kampfjet fliegt mit bis zu 1,6-facher Schallgeschwindigkeit und ist atomwaffenfähig – so soll die sogenannte nukleare Teilhabe Deutschlands weiterhin sichergestellt werden. Am 25. Juni fand auf dem Konstanzer Münsterplatz eine beeindruckende Kundgebung gegen dieses brandgefährliche Vorhaben statt, wie seemoz u. a. hier berichtete.

…weiterlesen »

Das wahnsinnige Konzept der nuklearen Abschreckung (I)

Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, will die deutsche Bundesregierung bis zu 35 atomwaffenfähige Tarnkappenflugzeuge des Typs F-35 vom US-amerikanischen Hersteller Lockheed Martin kaufen. Der Kampfjet fliegt mit bis zu 1,6-facher Schallgeschwindigkeit und ist atomwaffenfähig – so soll die sogenannte nukleare Teilhabe Deutschlands weiterhin sichergestellt werden. Am 25. Juni fand auf dem Konstanzer Münsterplatz eine beeindruckende Kundgebung gegen dieses brandgefährliche Vorhaben statt, wie seemoz u. a. hier berichtete.

…weiterlesen »

Stühlinger Krankenhaus wird geschlossen

Ende Juli wird der Gesundheitsverbund im Landkreis Konstanz (GLKN) den stationären Betrieb der Stühlinger Loreto-Klinik einstellen. Der Kreistag des Landkreises Waldshut hatte die Situation des Stühlinger Krankenhauses in seiner letzten Kreistagssitzung im Mai 2022 diskutiert und diesen harten Schritt befürchtet. …weiterlesen »

Freunde der Räuberhöhle feiern Zehnjähriges

Die „Räuberhöhle“ in Ravensburg ist nach wie vor Kult. Seit 1978 versteht sich die Gastwirtschaft auch als Treffpunkt für Menschen jeder Couleur: Hier trinkt der Arbeitslose neben der Rechtsanwältin und dem Studenten sein Bier oder Weinschorle, wie auch der Alteingesessene neben der „Reing’schmeckten“. …weiterlesen »

Eine neue Runde für das Bürgerbudget

Auch dieses Jahr gibt es wieder Geld vom Konstanzer „Bürgerbudget“ – bei einem Gesamtvolumen von 100.000 € werden einzelne Projekte mit bis zu 15.000 € gefördert. Seit 2019 gibt es dieses städtische Angebot, von dem schon 26 konkrete Projekte von Konstanzer Vereinen, Gruppierungen und Initiativen profitierten. Bis zum 20. Juli können interessierte Konstanzer BürgerInnen Anträge stellen, die erst von einem BürgerInnenrat bewertet und letztlich vom Gemeinderat beschlossen werden.

…weiterlesen »