Die Linke will ihr Kreistagsmandat zurück

Landesgeschäftsführer Bernd Strasdeit und Kreisvorstandsmitglied Jürgen Geiger von der Partei Die Linke fordern Michael Krause, aus der Partei ausgetretener Kreisrat, auf, sein Kreistagsmandat zurück zu geben. Dieses Mandat, so Die Linke in einer aktuellen Pressemitteilung, sei “auf Grundlage einer demokratisch-sozialistischen Kommunalprogrammatik” errungen worden. Eine solche Programmatik aber lasse die Piratenpartei, zu der Krause übergetreten ist,  bislang vermissen.